Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gruppenanalytische Pädagogik

  • Kartonierter Einband
  • 170 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aus Erkenntnissen der psychoanalytischen Pädagogik sowie neueren Entwicklungen der psycho- und gruppenanalytischen Theoriebildung ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aus Erkenntnissen der psychoanalytischen Pädagogik sowie neueren Entwicklungen der psycho- und gruppenanalytischen Theoriebildung entwirft der Autor das Konzept einer gruppenanalytischen Pädagogik. Zahlreiche Praxisbeispiele aus Supervision, Psychotherapie und Pädagogik veranschaulichen die Argumentation.

Fast immer finden pädagogische Prozesse in Gruppen statt. Damit die Entwicklungs- und Bildungspotenziale der Gruppe zur Entfaltung kommen können, muss das Fühlen, Denken und Handeln der Einzelnen im Netzwerk der Gruppe beachtet werden. Die Gruppenanalyse eröffnet dafür einen interdisziplinären Zugang, der die affektive und soziale Dimension der Gruppe integriert. Aus Erkenntnissen der psychoanalytischen Pädagogik sowie neueren Entwicklungen der psycho- und gruppenanalytischen Theoriebildung entwirft der Autor das Konzept einer gruppenanalytischen Pädagogik. Zunächst wird anhand der Themen Affektregulierung, Gruppenprozess und Gruppenleitung die theoretische Basis gelegt. Auf dieser Grundlage arbeitet der Autor die Anwendung der Gruppenanalyse in pädagogischen Settings heraus, etwa im Hinblick auf die Gestaltung einer affektfreundlichen Gruppenkultur oder auf das szenische Verstehen in der Gruppe. Zahlreiche Praxisbeispiele aus Supervision, Psychotherapie und Pädagogik veranschaulichen die Argumentation.

Autorentext
Dr. phil., Dipl.Pol. Thilo M. Naumann, Jg. 1966, Studium der Politologie, Psychoanalyse und Pädagogik. Arbeitet zur Zeit als Sozialpädagoge und als Lehrbeauftragter an der Fachhochschule und der Universität Frankfurt/Main.

Klappentext

Fast immer finden pädagogische Prozesse in Gruppen statt. Damit die Entwicklungs- und Bildungspotenziale der Gruppe zur Entfaltung kommen können, muss das Fühlen, Denken und Handeln der Einzelnen im Netzwerk der Gruppe beachtet werden. Die Gruppenanalyse eröffnet dafür einen interdisziplinären Zugang, der die affektive und soziale Dimension der Gruppe integriert. Aus Erkenntnissen der psychoanalytischen Pädagogik sowie neueren Entwicklungen der psycho- und gruppenanalytischen Theoriebildung entwirft der Autor das Konzept einer gruppenanalytischen Pädagogik. Zunächst wird anhand der Themen Affektregulierung, Gruppenprozess und Gruppenleitung die theoretische Basis gelegt. Auf dieser Grundlage arbeitet der Autor die Anwendung der Gruppenanalyse in pädagogischen Settings heraus, etwa im Hinblick auf die Gestaltung einer affektfreundlichen Gruppenkultur oder auf das szenische Verstehen in der Gruppe. Zahlreiche Praxisbeispiele aus Supervision, Psychotherapie und Pädagogik veranschaulichen die Argumentation.



Inhalt

Inhalt I. Einführung 1. Die Gruppe in Zeiten der Entgrenzung 2. Gruppenanalyse und das »Wagnis der Verbundenheit« II. Gruppenanalytische Theorie 1. Intersubjektivität und Affektregulierung 2. Gruppenmatrix und Gruppenprozess 3. Gruppenleitung III. Gruppenanalytische Pädagogik 1. Pädagogische Gruppenarbeit und gruppenanalytische Pädagogik 2. Szenisches Verstehen in der Gruppe - die Gruppe als Übergangsraum 3. Gruppenanalytische Supervision in pädagogischen Praxisfeldern IV. Gruppenanalyse in Studiengängen der Sozialen Arbeit 1. Seminararbeit und gruppenanalytische Haltung 2. Gruppenanalytische Praxisreflexion 3. Institutionelle Selbsterfahrung V. Resümee Literatur

Produktinformationen

Titel: Gruppenanalytische Pädagogik
Untertitel: Eine Einführung in Theorie und Praxis
Autor:
EAN: 9783837922479
ISBN: 978-3-8379-2247-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Psychosozial Verlag GbR
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 170
Gewicht: 264g
Größe: H211mm x B146mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.2014
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "Psychoanalytische Pädagogik"