Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Shiatsu als Therapie

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch zeigt, wie Menschen mit Shiatsu unterstützt werden können, die an körperlichen Beschwerden und seelischen Problemen leide... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch zeigt, wie Menschen mit Shiatsu unterstützt werden können, die an körperlichen Beschwerden und seelischen Problemen leiden.
Der erste Teil veranschaulicht die Geschichte des Shiatsu, verdeutlicht seine Verankerung in östlichen und westlichen Konzepten der Gesundheitsförderung und klärt die Positionierung von Shiatsu als Beruf in Europa.
Der zweite Teil klärt, wie sich traditionelle fernöstliche Erkenntnisse über die Lebensenergie Qi und westliches Wissen über Energie im Shiatsu verbinden. Verschiedene Dimensionen der Energiewahrnehmung und Energiearbeit werden beschrieben. Innere Ausrichtung und Gesprächsführungstechniken werden erläutert.
Der dritte Teil zeigt, wie Shiatsu bei Rücken- und Kopfschmerzen, frauenspezifischen Beschwerden, Stress, Burnout, Trauma u.a. Gesundheitsbeeinträchtigungen eingesetzt werden kann.

Autorentext

Peter Itin (Jg. 49) ist in der Schweiz als Lehrer und Kursleiter für verschiedene Shiatsu-Schulen tätig und unterrichtet Taiji Quan und Qi Gong. Er arbeitet ferner mit Somatic Experience, der Trauma-Arbeit von Peter Levine und Focusing-basierter Prozessarbeit. Er praktiziert seit Jahren Zenmeditation und Achtsamkeit nach Thich Nhat Hanh. Er ist berufspolitisch für die Schweizerische Shiatsu Gesellschaft, das Internationale Shiatsu Netzwerk ISN, den Dachverband Xund und die OdA KomplementärTherapie tätig. In seinem früheren Beruf war er als renommierter Politik- und Unternehmensberater international tätig.



Klappentext

Shiatsu als Therapie hat die konkrete Berufspraxis zum Gegenstand. Der erste Teil steckt den "Rahmen" ab und zeigt, wie sich Shiatsu als therapeutischer Beruf in die Gesellschaft einbettet. Er beschreibt die Geschichte des Shiatsu von seinen allerersten, fernöstlichen Ursprüngen bis hin zur gegenwärtigen Stil-Vielfalt. Er reflektiert die berufliche Identität und die Positionierung von Shiatsu vor dem Hintergrund unterschiedlicher, politisch-rechtlicher Entwicklungen in Europa. Er erläutert verschiedene Konzepte des Gesundheitsverständnisses und der Gesundheitsförderung und zeigt auf, wie diese die Philosophie von Shiatsu und die Berufsarbeit beeinflussen. Im zweiten Teil entfaltet sich die "Essenz" von Shiatsu als Energiearbeit. Grundlage bilden traditionelle fernöstliche Erkenntnisse über die Lebensenergie Qi und westliches Wissen. Es werden vier Dimensionen der Energiewahrnehmung und Energiearbeit und ihre theoretischen Konzepte, Wahrnehmungsformen, Arbeits-Ziele und Arbeits-Techniken beschrieben. Die Gesprächsführung ergänzt die Behandlung, um nachhaltige Prozesse der Gesundheitsentwicklung zu unterstützen. Die Schulung des Bewusstseins und der inneren Ausrichtung ist bedeutsam zur Entwicklung der Qualität der therapeutischen Arbeit. Der dritte Teil "Felder" bezieht sich auf die wichtigsten Anwendungsgebiete von Shiatsu als Therapie und beleuchtet die Arbeit bei Rückenbeschwerden, Kopfschmerzen/Migräne, frauenspezifischen Beschwerden (Zyklus, Schwangerschaft, Brustkrebs, Menopause), psychischen Problemen (Stress, Burnout, Lebenskrisen, Depression) und Traumafolgen.

Produktinformationen

Titel: Shiatsu als Therapie
Autor:
EAN: 9783833483196
ISBN: 978-3-8334-8319-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 533g
Größe: H220mm x B170mm x T18mm
Jahr: 2007