Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

DAS ROEDER PROTOKOLL 2, Erweiterte Auflage

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
DAS ROEDER PROTOKOLL 2Vom Rollstuhl zur Fitness und zum normalen Gang durch Eigentraining, Therapie zur Überwindung der spastische... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

DAS ROEDER PROTOKOLL 2Vom Rollstuhl zur Fitness und zum normalen Gang durch Eigentraining, Therapie zur Überwindung der spastischen Hemiparese nach Schlaganfall, In den Alltag integrierte Anwendung als kontinuierlicher Verbesserungsprozeß Erweiterte Auflage:Optimierung des Gangs, Remobilisierung der Hand, Neueste Entwicklungen: WalkAide-System, Saeboflex-Training, Lokomat - Bewährte Geräte: Galileo, Üben mit dem EllipsentrainerDAS 1. ÜBUNGSBUCH FÜR SCHLAGANFALL - PATIENTEN IM DEUTSCH - SPRACHIGEN RAUMDas Buch beschreibt den erfolgreichen Kampf gegen die Folgen eines Schlaganfalls, die Entwicklung einer praxisnahen Therapie und die Übungen, die zum Erfolg führen.Das Buch richtet sich vorrangig an Schlaganfallpatienten mit motorischen Defiziten, wie auch an interessierte Physiotherapeuten und Ärzte im Sektor neurologische Re-habilitation. Es enthält einen umfassenden Übungsteil. Die Übungen sind mit Fotos dokumentiert, ausführlich beschrieben und kommentiert. Alle Übungen sind in den Alltag integriert. Sie können deshalb gut parallel zur physiotherapeutischen Behandlung oder als Daueranwendung im Wege des Eigentrainings bis zur weitgehenden oder kompletten Remission durchgeführt werden. Elemente des Therapiekonzepts: 24Stunden-Management Integration aller Übungen in den Tagesablauf Elemente des Bobath-Konzepts modifizierte Feldenkrais Übungen modifizierte Tai Chi Übungen Motomed-Training IMF-Therapie Intensionsgesteuertes Myofeedback Trainingsprogramm standardisierte Eigentrainings-Pläne mit etwa 50, mit der Atmung synchronisierten, Dehn- und Bewegungsübungen. PMR Progressive Muskelrelaxion nach Jacobson Unterstützung der adulten Neurogenese nach Kempermann Medikamentöse Unterstützung lt. Leitlinien der AWMF . . .

Autorentext

Röder Frank, Dipl. Ing. Architekt DWB, a.o. M. BDA, Finanzpräsident a.D., geb. in Ludwigshafen/Rh., Neusprachliches und naturwissenschaftliches Gymnasium, Frankenthal, intensive Beschäftigung mit Malerei und Grafik, Kunstausstellungen im In- und Ausland,1958 Bronzemedaille Paris-Colombes, Titelgrafiken für eine Buchreihe beim Belz-Verlag, Auslandsstudienaufenthalte, Austausch mit der École polytechnique, 1959 Abitur, 1959- 60 Grundwehrdienst, Heeresoffiziersschule Hannover und Pionierschule München, Ausbildung im Sprengen, Behelfsbrückenbau und Straßenbau,1960 Studium der Architektur an der Universität (TH) Karlsruhe, parallel zum Studium Mitarbeiter bei freien Architekten,1970 Diplom der Fachrichtung Architektur an der Universität Karlsruhe, ab 1970 Tätigkeit als Architekt, Amtsvorstand, Ltd. Baudirektor 1985-88 Rechnungshof Baden-Württemberg, 1995 Finanzpräsident, Leiter der Staatl. Liegenschafts- und Bauverwaltung und Vorsitzender der Kunstkommission B.W. für den Landesteil Baden, 2003 Leiter des Landesbetriebs Bundesbau B.W. und Vorsitzender der Kunstkommission Bundesbau B.W., 2004 nach Schlaganfall tätig als Autor, Publikationen: Unser kulturelles Erbe Schlösser+Gärten.."

Produktinformationen

Titel: DAS ROEDER PROTOKOLL 2, Erweiterte Auflage
Untertitel: Vom Rollstuhl zur Fitness und zum normalen Gang durch Eigentraining, Therapie zur Überwindung der spastischen Hemiparese nach Schlaganfall, In den Alltag integrierte Anwendung als kontinuierlicher Verbesserungsprozeß
Autor:
EAN: 9783839153512
ISBN: 978-3-8391-5351-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 451g
Größe: H223mm x B172mm x T27mm
Jahr: 2010
Auflage: Erwe. Aufl.