Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Klassische & moderne Rezepte aus Australien

  • Kartonierter Einband
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wohl noch bis in die 30ger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erhielt man in Australien meist ausschließlich das Nationalgericht, ... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Sie sparen CHF 3.50
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wohl noch bis in die 30ger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erhielt man in Australien meist ausschließlich das Nationalgericht, Steak mit Spiegelei und Baked Beans wenn man auswärts aß. Diese Zeiten sind längst vorbei und Australien, als klassisches Einwanderungsland, veränderte sein kulinarisches Gesicht durch den Zustrom internationaler Köche, wobei jene aus dem europäischen und dem asiatischen Raum hauptsächlich prägend waren für das heutige Antlitz der Landesküche. Die Küche zeichnet sich zwar noch immer durch weitgehend einfache Zutaten aus, doch die Art der Zubereitung wird immer raffinierter und auch griffen die australischen Köche immer mehr auf die landeseigenen Produkte zurück, die es oft ausschließlich in Australien gibt. In Darwin oder Cairns erhält man in den Restaurants zum Beispiel Emu-, Büffel- oder Krokodilsteaks, während in den südlichen Metropolen schon einmal mit Austern gefüllte Rinderfilets angeboten werden. Besonders Kängurufleisch in allen Variationen, als Suppe, Gulasch oder Steak wird immer mehr gegessen. Das Buch will einen Überblick geben, über die Eigenheiten und Eigenarten der australischen Küche und ebenso ein Verständnis um sich dieser zu nähern. Es gibt bereits einige Kochbücher, die sich mit der Küche des australischen Kontinents auseinandersetzen, doch sollte dieses Buch eine Momentaufnahme der australischen Küche werden, der Landesküche in all Ihren Facetten, die sich wie die europäische verändert und in verschiedene Richtungen bewegt. Zwischen Perth und Brisbaine, Darwin und Melbourne erstreckt sich ein kulinarisch tatsächlich fast unerschlossener Kontinent, dessen Küchen sich nach ihren eigenen Bedürfnissen richten, nach lokalen Gegebenheiten anpassen, ob Wüste oder Meer und auch ob reich oder arm. Bekannt sind bisher nur die kulinarischen Glanzlichter der Küche, die den weiten Weg zu uns geschafft haben. Die Spezialitäten, teilweise mit Zutaten, die in Europa gänzlich unbekannt sind, manchmal nur auf dem Kontinent wachsen und nur dort erhältlich sind, blieben unseren Gaumen bisher vorenthalten. Die Landesküche verändert sich, interpretiert sich selbst und wandelt mit dem Zeitgeist der Terra Australis. Was, wie das Känguru vor 20 Jahren noch als nicht wirklich essbar galt, wurde inzwischen zur Delikatesse.Dieser authentische Querschnitt durch die Landesküche, der traditionelles 'Bushfood' mit feiner pazifischer und europäischer Küche vereint, ist sowohl für Kochprofis, die ausreichenden Beschaffungsenthusiasmus für besondere Zutaten entwickelt haben, als auch für Anfänger geeignet. Für die meisten Zutaten sind im Anhang entweder Bezugsquellen oder soweit möglich Ersatzzutaten genannt. Auf Rezepte mit artgeschützten Tieren wurde bewusst verzichtet.

Autorentext

Christoph Kornmayer wurde am 29.6.1968 in Bensheim geboren. Er studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre in Mannheim, gefolgt vom Studium der Architektur in Darmstadt, das er im Jahr 2000 absolvierte.



Klappentext

Es gibt bereits einige Kochb cher, die sich mit der K che des australischen Kontinents auseinandersetzen, doch sollte dieses Buch eine Momentaufnahme der australischen K che werden, der Landesk che in all Ihren Facetten, die sich wie die europ che ver ert und in verschiedene Richtungen bewegt. Zwischen Perth und Brisbaine, Darwin und Melbourne erstreckt sich ein kulinarisch tats lich fast unerschlossener Kontinent, dessen K chen sich nach ihren eigenen Bed rfnissen richten, nach lokalen Gegebenheiten anpassen, ob W ste oder Meer und auch ob reich oder arm. Bekannt sind bisher nur die kulinarischen Glanzlichter der K che, die den weiten Weg zu uns geschafft haben. Die Spezialit n, teilweise mit Zutaten, die in Europa g lich unbekannt sind, manchmal nur auf dem Kontinent wachsen und nur dort erh lich sind, blieben unseren Gaumen bisher vorenthalten. Die Landesk che ver ert sich, interpretiert sich selbst und wandelt mit dem Zeitgeist der Terra Australis . Was, wie das K uru vor 20 Jahren noch als nicht wirklich essbar galt, wurde inzwischen zur Delikatesse. Dieser authentische Querschnitt durch die Landesk che, der traditionelles Bushfood mit feiner pazifischer und europ cher K che vereint, ist sowohl f r Kochprofis, die ausreichenden Beschaffungsenthusiasmus f r besondere Zutaten entwickelt haben, als auch f r Anf er geeignet. F r die meisten Zutaten sind im Anhang entweder Bezugsquellen oder soweit m glich Ersatzzutaten genannt. Auf Rezepte mit artgesch tzten Tieren wurde bewusst verzichtet.

Produktinformationen

Titel: Klassische & moderne Rezepte aus Australien
Untertitel: Über 270 Rezepte aus den Küchen der Farmen, den Restaurants und den Lagerfeuern des roten Kontinents
Autor:
EAN: 9783980878593
ISBN: 978-3-9808785-9-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gebrüder Kornmayer
Genre: Internationale Küche
Anzahl Seiten: 346
Gewicht: 544g
Größe: H211mm x B149mm x T32mm
Jahr: 2021
Untertitel: Deutsch
Auflage: 3. Aufl.