Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Barockes Kochbuch 1740

  • Fester Einband
  • 400 Seiten
Wie und was kochte das Bürgertum 1740 in Österreich? Dieser Frage stellten sich Haubenkoch Adi Bittermann und Koautorin Katharina ... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Wie und was kochte das Bürgertum 1740 in Österreich? Dieser Frage stellten sich Haubenkoch Adi Bittermann und Koautorin Katharina Puschnig, indem sie ausgewählte Rezepte aus dem Werk Nutzliches Koch-Buch. Oder: Kurtzer Unterricht / In welchem Unterschiedene Speisen Gut zu zubereiten beschriben seynd. Erstlich zu Wienn in kleineren Form gedruckt, Anjetzo aber / Da vil der Kocherey Verständige, dises Buch wegen ihrer gut- und sichergestelten Einrichtung sattsam approbieret haben, auf vilfältiges Ersuchen in disem Form wiederum neu zum Druck beförderet. (Steyr: Johann Adam Holtzmayr seel. Wittib und Erben 1740) ins 21. Jahrhundert übersetzten. Was hat sich in der heutigen Küche erhalten, was ist verschwunden? Die Rezepte sind knapp und verständlich geschrieben. Mit vielen Fachtipps und Tric

Produktinformationen

Titel: Barockes Kochbuch 1740
Untertitel: Wie und was kochte das Bürgertum 1740 in Österreich?
Autor:
EAN: 9783903076020
ISBN: 978-3-903076-02-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Geschichte & Kunst
Genre: Allgemeine Kochbücher
Anzahl Seiten: 400
Jahr: 2017
Auflage: 2. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen