Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Yoga

Tipp: Yoga für jeden Körper

Nicole Konrad Porträt
Bild: © Julia Haack

Wie kamst Du zum Yoga?
Ich war 23 Jahre alt, hatte nach einem dualen Studium einen wenig zufrieden stellenden Vollzeitjob, und war auf der Suche nach etwas Passenderem. Da ich mich immer schon für Psychologie begeistert hatte, studierte ich dieses Fach an der Uni Köln neben der Arbeit und war nach zwei Jahren am Ende meiner Kraft. Yoga sollte helfen, Stress abzubauen :-). Ich besuchte meinen ersten Kurs – voller Vorurteile und in der sicheren Erwartung, dass das nichts für mich ist. Doch weit gefehlt – ich war sofort fasziniert und hatte endlich meinen Weg gefunden.
Zuerst unterbrach ich mein Studium und kündigte ein paar Jahre später meinen sicheren Job. Aus dem anfänglichen Hobby wurde meine Passion und mein Leben. Ich eröffnete eines der größten Yogastudios in Köln, Openlotus, das ich über 10 Jahre lang bis 2020 mit ebenso viel Freude und Einsatz wie mit großem Erfolg, vielen Gastlehrern und spannenden Veranstaltungen führte. Seit nunmehr fast 15 Jahren leite ich Aus- und Fortbildungen im Yoga, unterrichte auf Retreats und Konferenzen, und schreibe Texte, zuletzt mein erstes Buch über Yoga. Nie hätte ich gedacht, dass Yoga mein Leben so auf den Kopf stellen würde – im Inneren wie im Äußeren. Yoga hat mir vieles beigebracht, u.a., meine Wahrheit zu leben und mich zu trauen für das einzustehen, an das ich glaube. Dafür bin ich unendlich dankbar.

Was für eine Yoga-Ausbildung hast Du absolviert?
Meine erste Yogalehrerausbildung absolvierte ich im Vinyasa Yoga. Danach schloss ich eine Ashtanga Yoga-Ausbildung ab, erlernte Ayurveda und Bodywork und später Anusara Yoga – was seitdem mein bevorzugter Yogastil ist.

Weitere Yoga-Bücher

E-Books über Yoga