Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(21) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(11)
(8)
(2)
(0)
(0)
powered by 
Thomas Bernhard erkundet, in Form von Dramoletten, die theatralisch-wirkliche Dimension des Theatergeschehens, anhand drei wichtig... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Sie sparen CHF 2.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Thomas Bernhard erkundet, in Form von Dramoletten, die theatralisch-wirkliche Dimension des Theatergeschehens, anhand drei wichtiger Situationen des Regisseurs: dessen Weggang aus Bochum (»(Caus Peymann verläßt Bochum und geht als Burgtheaterdirektor nach Wien«), eines Treffens der beiden in Wien (»Caus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen«) und nach einer Shakespeare Aufführung also naturgemäß vor einer Bernhard-Aufführung (»Claus Peymann und Hermann Beil auf der Sulzwiese«).



Autorentext
Thomas Bernhard, 1931 in Heerlen (Niederlande) geboren, starb im Februar 1989 in Gmunden (Oberösterreich). Er zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern und wurde unter anderem 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Der Suhrkamp Verlag publiziert eine Werkausgabe in 22 Bänden.

Inhalt

Claus Peymann verläßt Bochum und geht als Burgtheaterdirektor nach Wien. Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir esse. Claus Peymann und Hermann Beil auf der Sulzwiese

Produktinformationen

Titel: Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen
Untertitel: Drei Dramolette
Autor:
EAN: 9783518387221
ISBN: 978-3-518-38722-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Suhrkamp
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 84g
Größe: H177mm x B110mm x T9mm
Jahr: 1993
Auflage: 10. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"