Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Vorderbühne und Hinterbühne

  • Kartonierter Einband
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bekräftigt die Wissenschaftsforschung vor allem die Binnendynamik der Wissenschaft und blendet dabei häufig die Wirksamkeit des Ge... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bekräftigt die Wissenschaftsforschung vor allem die Binnendynamik der Wissenschaft und blendet dabei häufig die Wirksamkeit des Geschlechterunterschieds aus, so verkennt die Geschlechterforschung oftmals den Eigensinn des wissenschaftlichen Kontextes, wenn für sie nur der Geschlechterunterschied zählt. Die Beiträge dieses Bandes schlagen einen anderen Weg ein, wenn sie die Dynamik zwischen der Vorderbühne der Wissenschaft und der Hinterbühne des Familiensystems erkunden. Dass und wie eng die Kultur der Wissenschaft mit Geschlechterkonzepten verschränkt ist, diskutieren sie anhand verschiedener Sequenzen von der Frühen Neuzeit bis heute. Dabei wählen sie unterschiedliche methodische Zugänge, die von der Architekturgeschichte über den Vergleich statistisch hoch aggregierter Daten bis zur Interpretation historischer Quellen reichen.

Autorentext

Theresa Wobbe ist Professorin für Soziologie an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt.



Zusammenfassung
"Souverän fächert Wobbe die Frage, in welcher Hinsicht der Geschlechterbezug in der Wissenschaft sozial bedeutsam sei, theoretisch auf. [Auf] jeden Fall lohnt dieser Band die Lektüre." Sylvia Mieszkowski, www.querelles.net, 13/7 (2004)

Produktinformationen

Titel: Zwischen Vorderbühne und Hinterbühne
Untertitel: Zur kulturellen Dynamik von Wissenschaft und Geschlecht
Editor:
EAN: 9783899421187
ISBN: 978-3-89942-118-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 443g
Größe: H226mm x B137mm x T25mm
Jahr: 2003
Auflage: 1. Aufl. 04.2003
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Sozialtheorie"