Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Untersuchung der Emission schädlicher gasförmiger und fester Stoffe aus Ölfeuerungen für Dampfkessel unter 10 t/h Leistung und der möglichen Beeinflussung mittels Additiven

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Durch die zunehmende Zahl der in Betrieb befindlichen Ölfeuerungen, besonders auch bei Dampfkesselanlagen kleiner bis mittlerer Le... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Durch die zunehmende Zahl der in Betrieb befindlichen Ölfeuerungen, besonders auch bei Dampfkesselanlagen kleiner bis mittlerer Leistungen, verdienen deren Emissionen im Interesse der Luftreinhaltung größere Beachtung. Bislang fehlen für Kesselanlagen mit einer Dampfleistung unter 10 tJh Unter lagen über die entstehenden Auswürfe an schädlichen Gasen und festen Stoffen. Wir haben es deshalb im Auftrage der VDI-Kommission "Reinhaltung der Luft" übernommen, zur Klärung dieser Fragen im Rahmen eines vom Lande Nord rhein-Westfalen geförderten Forschungsauftrages beizutragen. Die Arbeiten mußten sich dabei auf Schwefelverbindungen, die Rußbildung sowie die Wirkung von Additiven auf die Emissionen beschränken. Untersuchun gen der ungesättigten Kohlenwasserstoffe und deren Eigenschaften bleiben späte ren Arbeiten vorbehalten. Dieser Bericht steht in sachlichem Zusammenhang mit der vom Bundeswirt schaftsrninisterium geförderten Arbeit "Der Flugstaubauswurf aus Kesselanlagen bis 10 tJh Dampfleistung mit Kohlefeuerung", die in der Zeitschrift "Staub", Heft 4, 1964, VD J -Verlag vom gleichen Verfasser veröffentlicht wird. 7 2.· AufgabensteIlung Bei der Rauchgasemission interessiert neben dem zahlenmäßigen Gesamtauswurf vor allem der Anteil der Auswurfkomponenten Schwefeldioxyd, Schwefel trioxyd, Kohlenoxyd, gas- oder dampfförmige Kohlenwasserstoffe und die festen Verbrennungs rückstände. Gemeinsam tragen sie mit unterschiedlicher Wirkung zur Verunreinigung der atmosphärischen Luft bei und sollten deshalb möglichst klein gehalten werden.

Inhalt

1. Einleitung.- 2. Aufgabenstellung.- 3. Versuchsprogramm.- 4. Versuchsanordnung und Meßeinrichtungen.- 5. Versuchsergebnisse und Beurteilung.- 6. Zusammenfassung.- 7. Literaturverzeichnis.- 8. Anlagen.

Produktinformationen

Titel: Untersuchung der Emission schädlicher gasförmiger und fester Stoffe aus Ölfeuerungen für Dampfkessel unter 10 t/h Leistung und der möglichen Beeinflussung mittels Additiven
Autor:
EAN: 9783663064534
ISBN: 978-3-663-06453-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 149g
Größe: H244mm x B170mm x T4mm
Jahr: 1964
Auflage: 1964

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen"