Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wieland zum Vergnügen

  • Kartonierter Einband
  • 191 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Reihe "Zum Vergnügen" zeigen sich berühmte Dichter und Denker in Aphorismen, Briefen und Werkausschnitten von ein... Weiterlesen
20%
8.50 CHF 6.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der Reihe "Zum Vergnügen" zeigen sich berühmte Dichter und Denker in Aphorismen, Briefen und Werkausschnitten von einer neuen Seite: unterhaltsam, pointiert, brillant.

Autorentext
Christoph Martin Wieland (1733-1813) stammte aus einer Pfarrersfamilie in Oberholzheim bei Biberach. Er studierte Philosophie in Erfurt, wo er 1769 auf den Lehrstuhl berufen wurde. 1772 wurde er Prinzenerzieher am Weimarer Hof. Er begründete den modernen deutschen Roman und übersetzte Shakespeare und Autoren der Antike. Der elegante, phantasievolle Aufklärer und pointierte Satiriker steht zu Unrecht im Schatten seiner Zeitgenossen Schiller und Goethe.

Klappentext

In der Reihe "Zum Vergnügen" zeigen sich berühmte Dichter und Denker in Aphorismen, Briefen und Werkausschnitten von einer neuen Seite: unterhaltsam, pointiert, brillant.



Zusammenfassung
In der Reihe »Zum Vergnügen« zeigen sich berühmte Dichter und Denker in Aphorismen, Briefen und Werkausschnitten von einer neuen Seite: unterhaltsam, pointiert, brillant.

Inhalt
Vorwort I »Eine unendliche Menge Papier übersudelt« Das mühselige Geschäft des Schriftstellers II »O! Mein Freund! ich liebte damals einen Engel« Frauen III »Ich bin nicht mehr der, der ich war « Umwälzendes IV »Ein Busen reizt, der jugendlich gebläht « Verführerisches V »Wie können Verse mit Akten sich vertragen?« Broterwerb VI » dass das Leben einer Schifffahrt gleicht« Weisheiten VII »Man muss ein Tor oder ein Bösewicht sein, um nach dem Geschmack der Welt zu sein« Unerfreuliches VIII »Die Kunst, glücklich zu leben« Lebensaufgaben IX »Das Leben ist so kurz, und dessen, was wir zu tun haben, so viel!« Tatendrang X »Vom Vers- und Reim-Teufel besessen« Dichterhandwerk XI »Die Regierungskunst« Politik XII »Es ist mit der Philosophie, denke ich, wie mit den Nasen« Nach-Denkliches XIII »Der Mensch ist eigentlich zur Freude geschaffen« Vom Glücklichsein XIV »Ich bin von Natur launisch oder humoristisch« Widrigkeiten XV »Häusliche Glückseligkeit« Kinder und Familie XVI »Heiteres Land- und Gartenleben« Rückzugsmöglichkeiten XVII »Das Bewusstsein eines wohlgeführten Lebens« Rück- und Ausblick XVIII Schluss Textnachweise Verzeichnis der Abbildungen

Produktinformationen

Titel: Wieland zum Vergnügen
Untertitel: Universal-Bibliothek 18932, Reclams Universal-Bibliothek 18932
Editor:
EAN: 9783150189320
ISBN: 978-3-15-018932-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reclam
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 191
Gewicht: 103g
Größe: H147mm x B95mm x T10mm
Jahr: 2012
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"