Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Motivation und Emotion

  • Kartonierter Einband
  • 294 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band des vierbändigen Werks zur allgemeinen Psychologie deckt die Module Motivation und Emotion ab. Behandelt werden die Th... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Band des vierbändigen Werks zur allgemeinen Psychologie deckt die Module Motivation und Emotion ab. Behandelt werden die Themen Leistungs-, Anschluss- und Machtmotivation, Zielsetzungstheorien, Forschungsmethoden, Emotionsregulation und Emotionsentwicklung sowie kulturelle Aspekte. Prüfungsrelevante Themen sind mit Fallbeispielen, Studienboxen, Abbildungen, Definitionen, Lernzielen und Kontrollfragen lerngerecht aufbereitet. Die begleitende Website enthält Lerntools für Studierende, Materialien für Dozenten sowie kostenlose mp3-Hörbeiträge.

Autorentext

Veronika Brandstätter ist Professorin für Allgemeine Psychologie (Schwerpunkt Motivation) an der Universität Zürich. Ihre Forschungsschwerpunkte sind motivationale und volitionale Determinanten erfolgreichen Zielstrebens und der Ablösung von allzu problematischen Zielen im Kontext von Partnerschaft, Studium und Beruf. 

Julia Schüler ist Professorin für Sportpsychologie an der Universität Konstanz. Ihre Forschungsschwerpunkte sind motivationale und volitionale Determinanten des Sporttreibens, die Motivation zur gesundheitsbezogenen Verhaltensänderung, interindividuelle Motivunterschiede sowie gesundheitsbeeinträchtigende Motivkonflikte. 

Rosa Maria Puca ist Professorin für Pädagogische Psychologie an der Universität Osnabrück. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Motivation und Emotion in Erziehung, Bildung und Unterricht sowie interindividuelle Motivunterschiede und Motivdiagnostik.

Ljubica Lozo ist Leiterin des Referats für Personalentwicklung an der Universität Würzburg.  Mehrjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Forschungsschwerpunkten in Emotionspsychologie und angewandter Sozialpsychologie.



Klappentext
Dieses Lehrbuch beantwortet die wichtigsten Fragen der Motivations- und Emotionspsychologie, zweier inhaltlich miteinander verknüpfter Themenfelder der Allgemeinen Psychologie, auf kompakte und verständliche Weise. Gleichzeitig liefert es solide Grundlageninformationen für alle psychologischen Anwendungsfächer, in denen Fragen der Motivation und Emotion meist eine tragende Rolle spielen.

Der Inhalt
  • Teil I, Motivation: Leistungsmotivation, Anschluss- und Machtmotivation, unbewusste (implizite) und bewusste (explizite) Motive, Annäherungs- & Vermeidungsmotivation, Handlungsregulation sowie intrinsische Motivation 
  • Teil II, Emotion: Forschungsmethoden, Emotionstheorien, Emotionsregulation und -entwicklung, kulturelle und geschlechtsspezifische Unterschiede sowie angewandte Emotionspsychologie
  • Lern-Website (www.lehrbuch-psychologie.springer.com): Glossar, Lernkarten, Prüfungsfragen sowie Hörbeiträge für Studierende; Abbildungen, Tabellen und Foliensätze für Lehrende

Die Zielgruppen
  • Für Psychologie-Studierende im Bachelorstudium
  • Für alle, die sich für die Motivations- und Emotionspsychologie interessieren

Die Autorinnen
Veronika Brandstätter ist Professorin für Allgemeine Psychologie (Schwerpunkt Motivation) an der Universität Zürich. Ihre Forschungsschwerpunkte sind motivationale und volitionale Determinanten erfolgreichen Zielstrebens und der Ablösung von allzu problematischen Zielen im Kontext von Partnerschaft, Studium und Beruf. 
Julia Schüler ist Professorin für Sportpsychologie an der Universität Konstanz. Ihre Forschungsschwerpunkte sind motivationale und volitionale Determinanten des Sporttreibens, die Motivation zur gesundheitsbezogenen Verhaltensänderung, interindividuelle Motivunterschiede sowie gesundheitsbeeinträchtigende Motivkonflikte. 
Rosa Maria Puca ist Professorin für Pädagogische Psychologie an der Universität Osnabrück. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Motivation und Emotion in Erziehung, Bildung und Unterricht sowie interindividuelle Motivunterschiede und Motivdiagnostik.
Ljubica Lozo ist Leiterin des Referats für Personalentwicklung an der Universität Würzburg. Mehrjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Forschungsschwerpunkten in Emotionspsychologie und angewandter Sozialpsychologie. 


Inhalt

I. Motivation.- Einführung Motivation in Alltag, Wissenschaft und Praxis.- Klassische psychologische Ansätze als Vorläufer der modernen Motivationsforschung.- Leistungsmotivation.- Anschlussmotivation.- Machtmotivation.- Implizite und explizite Motive: Zwei voneinander unabhängige Motivationssysteme.- Annäherungs- und Vermeidungsmotivation.- Intrinsische Motivation.- Ziele, Volition und Handlungskontrolle.- II. Emotion.- Emotion als psychologisches Konzept.- Emotionspsychologische Forschungsmethoden.- Forschungsansätze und Emotionstheorien.- Emotionsregulation.- Emotionsentwicklung.- Emotionen: Kulturelle und geschlechtsspezifische Unterschiede.- Anwendungsaspekte der Emotionspsychologie.

Produktinformationen

Titel: Motivation und Emotion
Untertitel: Allgemeine Psychologie für Bachelor
Autor:
EAN: 9783662566848
ISBN: 978-3-662-56684-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 294
Gewicht: 728g
Größe: H253mm x B177mm x T16mm
Jahr: 2018
Auflage: 2. A.
Land: NL

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"