Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Stimmen hinter der Tür

  • Fester Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Sammelband stellt die translationsdidaktische Konzeption sowie die Reflexion über den Übersetzungsprozess des Romans Die Gefan... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der Sammelband stellt die translationsdidaktische Konzeption sowie die Reflexion über den Übersetzungsprozess des Romans Die Gefangene von Emily Dickinson (2013) in Projektarbeit dar. Das vom Gutenberg Lehrkolleg geförderte Projekt wurde mit Studierenden des FTSK Germersheim (Universität Mainz) durchgeführt.

Im Rahmen eines innovativen Lehrprojektes der Johannes Gutenberg-Universität Mainz übersetzten Studierende des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft in Germersheim den Roman A Prisioneira de Emily Dickinson von Ana Nobre de Gusmão ins Deutsche. Die Übersetzung erschien 2013 unter dem Titel Die Gefangene von Emily Dickinson im Weidle Verlag. Erzähltechnisch erinnert die Romanstruktur an das Öffnen und Schließen von Türen: Türen, hinter denen Stimmen hervortreten und wieder verschwinden. Die in diesem Sammelband dokumentierte Reflexion über die Projekterfahrungen knüpft an die Polyphonie des Romans und an das methodisch-didaktische Erarbeiten einer Übersetzerstimme an. Der Band dient der Darstellung der Konzeption des Lehrprojektes und der hieraus gewonnenen Erkenntnisse und leistet somit einen Beitrag zur Translationswissenschaft.

Autorentext

Anne Burgert studierte in Lissabon und Mainz/Germersheim. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach Portugiesisch am FTSK Germersheim der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Ângela Maria Pereira Nunes studierte in Coimbra und Mainz/Germersheim. Sie ist promovierte Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studienfachbeauftragte für Portugiesisch am FTSK Germersheim der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.



Inhalt

Inhalt: Anne Burgert/Ângela Maria Pereira Nunes: Einleitung - Anne Burgert/Ângela Maria Pereira Nunes: Konzeption und Realisierung eines literarischen Übersetzungsprojektes: Übersetzungsdidaktische Überlegungen - Anne Burgert: Die Überwindung der Vielstimmigkeit. Zur Aushandlung von Übersetzungsentscheidungen im Team - Marcel Vejmelka: Qualitätssicherung bei Übersetzungen in Projektarbeit: Einige Erfahrungen und Überlegungen - Angela Wodtke: They shut me up in Prose - Zur Übersetzung von Dickinson-Gedichten: Portugiesisch - Englisch - Deutsch - Cornelia Sieber: Zwischen Mimikry und Transkulturalität: Emílias kulturelle Übersetzung Emily Dickinsons als Herausforderung für die Romanübersetzung - Ângela Maria Pereira Nunes: O olhar do tradutor sobre o texto literário de partida: do tradutor/leitor qualificado - Milene Melicias: Die Verarbeitung von Emily Dickinson im Roman A Prisioneira de Emily Dickinson - Tiina Rintamäki: Vergleich ausgewählter Übersetzungsmöglichkeiten für Ana Nobre de Gusmãos Romane Delito sem Corpo und A Prisioneira de Emily Dickinson ins Deutsche - Lisa Schwesinger: Übersetzungsstränge als Revisionseinheit narrativer Texte: Zur Arbeit am Strang «Emily Dickinson» - Kathrin Häusler/Karin Klein/Stephanie Zwipf Carvalho: Reflexion über das Übersetzen der Romanfragmente «Emília - Kindheit / Jugend» - Janina Mäckel, Lisa Schwesinger: «e.d. hat geschriebn «Die Augen zu schließen ist wie Reisen». schließ die Augen & flieg mit mir in m1 körpr.» Chatsprache im Roman Ana Nobre de Gusmãos.

Produktinformationen

Titel: Stimmen hinter der Tür
Untertitel: Übersetzen des polyphonen Romans «A Prisioneira de Emily Dickinson» in Projektarbeit
Editor:
EAN: 9783631646618
ISBN: 978-3-631-64661-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 348g
Größe: H216mm x B153mm x T14mm
Jahr: 2014
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "FTSK. Publikationen des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kultur"