Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unmännlichkeit in den Isländersagas

  • Fester Einband
  • 360 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Germanische Altertumskunde Online (Germanic Antiquity Studies Online) just like the Reallexikon that has merged with it is accom... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Noch nicht veröffentlicht, folgt im Dezember
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Germanische Altertumskunde Online (Germanic Antiquity Studies Online) just like the Reallexikon that has merged with it is accompanied by supplementary volumes. This series comprises both monographs and edited volumes on specific topics from the fields of archaeology, history, and literary studies. It thus expands the database with the inclusion of aspects that require comprehensive analysis. More than 100 volumes have now appeared, from Germanenproblemen in heutiger Sicht (The Problems of Germanic Peoples from a Contemporary Perspective) to Germanische Altertumskunde im Wandel (Germanic Antiquity Studies in Flux).

Autorentext

Sebastian Thoma, Ludwig Maximilian University, Munich, Germany.

Produktinformationen

Titel: Unmännlichkeit in den Isländersagas
Untertitel: Zur narrativen Funktion von ergi und níð
Autor:
EAN: 9783110753400
ISBN: 978-3-11-075340-0
Format: Fester Einband
Hersteller: De Gruyter
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Sprach- und Literaturwissenschaften
Anzahl Seiten: 360
Jahr: 2021

Weitere Produkte aus der Reihe "Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde"