1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Salafismus in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 463 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
»Nicht alle Salafisten sind Terroristen, aber alle uns bekannten islamistischen Terrorverdächtigen haben einen salafistischen Hint... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

»Nicht alle Salafisten sind Terroristen, aber alle uns bekannten islamistischen Terrorverdächtigen haben einen salafistischen Hintergrund.« So beschreiben deutsche Innenpolitiker ein wachsendes Problem: Junge Menschen brechen auf, um in den Krieg nach Syrien oder in den Irak zu ziehen. Manche verüben dort Gräueltaten und rühmen sich damit im Internet. Die meisten bleiben in Deutschland, lehnen Gewalt ab und folgen strengsten Glaubensregeln. Wer sind die Salafisten, was wollen sie, wen bedrohen sie? Dieser Band gibt umfassend Antworten. Renommierte Experten ordnen den Salafismus in die islamische Geschichte sowie in den deutschen Gesellschaftskontext ein und schlagen Strategien für den Umgang mit dem Phänomen vor. Zudem berichten Betroffene über ihre Erfahrungen mit Salafisten.

Autorentext

Thorsten Gerald Schneiders ist Islam- und Politikwissenschaftler, Sozialpädagoge und ausgebildeter Redakteur. Zuletzt lehrte er am Centrum für Religiöse Studien der Universität Münster.



Zusammenfassung
»Es ist dem Herausgeber gelungen, ausgewiesene Experten zu gewinnen, die klug aufklären und informieren, die eine vernünftige und keine alarmistische Auseinandersetzung mit dem Thema anbieten, die sachlich und nüchtern die vielfältigen Themen aufnehmen.« Benno Hafeneger, Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis, 1/2 (2016) »Die insgesamt 29 Beiträge bilden eine große Bandbreite der aktuellen Forschung ab.« Riem Spielhaus, Jahrbuch Extremismus & Demokratie, 27 (2015) »Eines des besten und umfassendsten deutschsprachigen Bücher zum Thema.« Medienspiegel der Deutsch-Maghrebinischen Gesellschaft, 1-2 (2014) O-Ton: »Medienvertreter verwenden Begriffe nach Gusto« - Thorsten Gerald Schneiders im Interview bei L.I.S.A, dem Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung am 17.02.2015. »[Das Buch] liefert umfassende Information zum Thema Salafismus mit dem klaren Ziel eines Weckrufs an die Gesellschaft, sich ernsthaft und ohne Panikmache mit den Gefahren des Salafismus auseinanderzusetzen.« Dieter Bach, www.lehrerbibliothek.de, 19.01.2015 »Wer mehr zu diesem Thema wissen will, kommt an diesem Buch [...] nicht vorbei.« Reinhard Pohl, Gegenwind, 316/1 (2015) »Einige interessante Erklärungsmodelle für die Radikalisierung deutscher Muslime und Konvertiten.« Anne-Beatrice Clasmann, dpa, 05.01.2015 »Wegen [des] auffälligen Variantenreichtums im islamischen Fundamentalismus sind die Ausarbeitungen in diesem Buch eine wichtige und kompetente Orientierung. Es ermöglicht Kriterien für eine klärende Beurteilung sowohl der verschiedenen in Deutschland agierenden islamistisch-fundamentalistischen Gruppen als auch ihrer als radikale Impulsgeber wirkenden Prediger.« Reinhard Kirste, Ein-Sichten, 14.11.2014 O-Ton: »Salafismus ist eine Jugendkultur für ausgegrenzte Menschen« - Thorsten Gerald Schneiders im Interview bei www.derwesten.de am 12.11.2014. Besprochen in: WAZ, 13.10.2014, Jan Jessen ZDFmediathek, 17.10.2014 http://dtj-online.de, 30.10.2014 http://www.kulturradio.de., 02.11.2014 http://www.tagesschau.de, 15.10.2014, Patrick Gensing www.via-bund.de, 11 (2014) http://www.rp-online.de, 21.11.2014, Gabi Peters www.ruhrbarone.de, 19.12.2014 IDA NRW, 4 (2014) SWR International, Buchtipps, 1 (2015) Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit: Rundbrief 1 (2015) VKRG inform, 2 (2015) Börsenblatt, 18 (2015), Sabine Schmidt Portal für Politikwissenschaft, 04.06.2015, Simone Winkens Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes, 105 (2015), Farid Hafez Philosophie Magazin, Sonderausgabe 'Der Koran', 6 (2015) inamo, 82 (2015), Irit Neidhardt

Produktinformationen

Titel: Salafismus in Deutschland
Untertitel: Ursprünge und Gefahren einer islamisch-fundamentalistischen Bewegung
Editor:
EAN: 9783837627114
ISBN: 978-3-8376-2711-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Weitere Religionen
Anzahl Seiten: 463
Gewicht: 809g
Größe: H241mm x B157mm x T40mm
Veröffentlichung: 01.10.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE