Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rassismus in Geschichte und Gegenwart

  • Fester Einband
  • 405 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Thematik "Rassismus" ist aktuell und relevant. Das Buch liefert einen interdisziplinären Überblick über die Ansätze ... Weiterlesen
20%
104.00 CHF 83.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Thematik "Rassismus" ist aktuell und relevant. Das Buch liefert einen interdisziplinären Überblick über die Ansätze und Methoden der Kultur- und Sozialwissenschaften im Umgang mit Rassismus. Die Beiträge veranschaulichen die Verschränkung des Rassismus mit Antisemitismus, Antifeminismus oder Rechtspopulismus und anderen "-ismen" der Moderne.


Rassismus als Ideologie der Ausgrenzung funktioniert transnational, interkulturell, global. Die gesellschaftliche Aktualität und Relevanz des Themas ist unbestritten. Biogeographischer Rassismus geht nicht selten mit Antisemitismus, Antifeminismus oder neuerdings Rechtspopulismus enge Verbindungen ein. Diese Verschränkung des Rassismus mit anderen "-ismen" der Moderne veranschaulicht die Interdisziplinarität der Beiträge in diesem Buch. Sie liefern einen weitgefächerten Überblick über die Ansätze und Methoden der Kultur- und Sozialwissenschaften im Umgang mit dem Forschungsthema "Rassismus". In Fallbeispielen werden die "Grundlagen des rassistischen Denkens" dargestellt und mit systematischem Zugriff der "Rassismus in seiner Verschränkung" bearbeitet.


Autorentext

Ina Ulrike Paul ist apl. Prof. Dr. und Leiterin des Zentralinstituts studium plus der Universität der Bundeswehr München. Sie lehrt Neuere deutsche und europäische Geschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin.

Sylvia Schraut vertritt die Professur für Deutsche und Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität der Bundeswehr München und ist apl. Prof. an der Universität Mannheim.



Inhalt

Interdisziplinärer Überblick über Phänomen Rassismus - Darstellung "Grundlagen des rassistischen Denkens" in Fallbespielen - Systematische Analyse des "Rassismus in seiner Verschränkung" - Verbindung der Akteursebene des Rassismus mit gesellschaftspolitischen und kulturellen Handlungsräumen

Produktinformationen

Titel: Rassismus in Geschichte und Gegenwart
Untertitel: Eine interdisziplinäre Analyse. Festschrift für Walter Demel
Editor:
Andere:
EAN: 9783631766194
ISBN: 978-3-631-76619-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 405
Gewicht: 643g
Größe: H216mm x B153mm x T27mm
Jahr: 2018
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Zivilisationen und Geschichte / Civilizations and History / Civilisati"