Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Cyberwelt, die wissentlich schlimmste Politik

  • Fester Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Gesprächsband von Paul Virilio und Philippe Petit ist nicht nur einVerweilen bei den wichtigen Ideen und Publikationen des fra... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Sie sparen CHF 3.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Gesprächsband von Paul Virilio und Philippe Petit ist nicht nur einVerweilen bei den wichtigen Ideen und Publikationen des französischenArchitekten, Urbanisten und Theoretikers Paul Virilio, sondern offenbart auchbiographische Schnittstellen zwischen seinem Leben und seinen Arbeiten,zwischen seinen Erfahrungen und seinen Warnungen. Petit und Viriliosprechen über Urbanistik, Echtzeitmedien, Finanzkrisen, Biopolitik und Macht.So stellt sich Virilio dem Vorwurf, ein Pessimist zu sein und beharrt dagegenauf der Notwendigkeit, die unterbelichtete Seite der technischen Errungenschaften,die einseitig als Fortschritt gefeiert werden, in den Fokus unsererÜberlegungen zu rücken.Dabei stand die Einlösung einiger Prognosen, die der Seismograph Viriliogibt, Mitte der 90er Jahre überhaupt erst noch aus * sei es in Hinsicht auf dieFinanzkrise oder die Aufstände in den französischen Vororten * bzw. harrenwir ihrer noch ungeduldig, wie bspw. das Ende des Fernsehens, das erschlüssig nahelegt.

Autorentext

Paul Virilio (*1932 in Paris), Philosoph und Dromologe.Philippe Petit, Journalist und Autor.



Inhalt
PortraitVon der Revolution des Transportwesens zur Revolution der ÜbertragungenWeltverlust oder wie man den Leib wiederfindetEinige gute Gründe, Widerstand zu leistenVom wahrscheinlichen Krieg zur zurückeroberten Landschaft

Produktinformationen

Titel: Cyberwelt, die wissentlich schlimmste Politik
Untertitel: Ein Gespräch mit Philippe Petit
Autor:
Ghostwriter:
Schöpfer:
Editor:
Übersetzer:
EAN: 9783883962689
ISBN: 978-3-88396-268-9
Format: Fester Einband
Hersteller: Merve
Herausgeber: Merve Verlag GmbH
Genre: Philosophie
Veröffentlichung: 01.12.2009
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 116g
Größe: H169mm x B119mm x T13mm
Jahr: 2009
Untertitel: Deutsch
Auflage: 12.2009

Weitere Produkte aus der Reihe "Internationaler Merve Diskurs"