Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue digitale Kultur- und Bildungsräume

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die These, dass das Internet vor allem als neuer Kultur- und Bildungsraum gesehen werden kann, hat sich durchgesetzt. Anhand der S... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die These, dass das Internet vor allem als neuer Kultur- und Bildungsraum gesehen werden kann, hat sich durchgesetzt. Anhand der Schlüsselbegriffe 'Alltagskulturen', 'Inter- und Transkulturalität', 'personale Identität', 'Digital Game Studies' und 'Virtuelle Konsumwelten' wird diese These überprüft und weiter entwickelt.

Vorwort
Digitale Umbauten

Autorentext
Dr. Petra Grell ist Juniorprofessorin für Medien und lebenslanges Lernen an der Universität Potsdam.
Dr. Winfried Marotzki ist Professor am Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik an der Universität Magdeburg.
Dr. Heidi Schelhowe ist Professorin in der Informatik an der Universität Bremen.

Inhalt
A new education for a new educational digital age? - Umbauten im und am Bildungsraum - Von der 'kalifornischen Ideologie' zur 'Folksonomy': die Entwicklung der Internetkultur - Digitale Medien und Transkulturalität - Digitale Kulturen und Ethnizität - Virtuelle Räume und Hybridisierung der Alltagswelt - Avatare: Körperinszenierungen in virtuellen Welten zwischen Tentativität und Normierung - Virtuelle Konsumwelten: Internetalltag zwischen Markt und Gemeinschaft - Digital Game Studies und das Problem der Realität - Medienkunst in digitalen Bildungsräumen

Produktinformationen

Titel: Neue digitale Kultur- und Bildungsräume
Editor:
EAN: 9783531169583
ISBN: 978-3-531-16958-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 274g
Größe: H211mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2009