Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Michael Triegel

  • Fester Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Michael Triegel (geb. 1968) gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Neuen Leipziger Schule. Neben Landschaftsskizzen, Stilllebe... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Michael Triegel (geb. 1968) gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Neuen Leipziger Schule. Neben Landschaftsskizzen, Stillleben und Porträts bezeugen vor allem mythologische und religiöse Sujets seine ganz eigene vielschichtige Bildsprache im Stil der großen Meister der italienischen Renaissance.

Der Ruf des Künstlers als Meister des Porträts veranlasste das Bistum Regensburg, 2010 ein offizielles Bildnis des Papstes Benedikt XVI. bei Michael Triegel in Auftrag zu geben. Der gebürtige Erfurter, der an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studierte, fertigte im Rahmen einer Generalaudienz in Rom Skizzen für ein Bildnis an, das nun im Rahmen einer Werkschau in Leipzig erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird. In den Arbeiten von Michael Triegel treffen altmeisterliche Virtuosität und handwerkliche Perfektion aufeinander. Seine Bilder bedienen sich der christlichen Symbolik sowie antiken Mythologie und sprechen die Sprache der italienischen Kunst von der Frührenaissance bis zum Manierismus. Sie widersetzen sich damit Zeit- und Modeansprüchen und schaffen es dennoch, durch provokante Brechungen kritische Gegenwartsbezüge herzustellen. Im Zentrum der Monographie stehen 120 Arbeiten, darunter vorwiegend Gemälde, aus den Jahren 2003 bis 2010. Ergänzt um Abbildungen vorbereitender Skizzen, Zeichnungen, Aquarelle und Radierungen sowie kunstwissenschaftliche Beiträge und Erläuterungen zu den abgebildeten Werken entsteht ein repräsentativer Einblick in das umfangreiche uvre des Künstlers.

Klappentext

Der Ruf des Künstlers als Meister des Porträts veranlasste das Bistum Regensburg, 2010 ein offizielles Bildnis des Papstes Benedikt XVI. bei Michael Triegel in Auftrag zu geben. Der gebürtige Erfurter, der an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studierte, fertigte im Rahmen einer Generalaudienz in Rom Skizzen für ein Bildnis an, das nun im Rahmen einer Werkschau in Leipzig erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird. In den Arbeiten von Michael Triegel treffen altmeisterliche Virtuosität und handwerkliche Perfektion aufeinander. Seine Bilder bedienen sich der christlichen Symbolik sowie antiken Mythologie und sprechen die Sprache der italienischen Kunst von der Frührenaissance bis zum Manierismus. Sie widersetzen sich damit Zeit- und Modeansprüchen und schaffen es dennoch, durch provokante Brechungen kritische Gegenwartsbezüge herzustellen. Im Zentrum der Monographie stehen 120 Arbeiten, darunter vorwiegend Gemälde, aus den Jahren 2003 bis 2010. Ergänzt um Abbildungen vorbereitender Skizzen, Zeichnungen, Aquarelle und Radierungen sowie kunstwissenschaftliche Beiträge und Erläuterungen zu den abgebildeten Werken entsteht ein repräsentativer Einblick in das umfangreiche Œuvre des Künstlers.



Zusammenfassung
quot;Ach, Sie sind mein Raffael." Papst Benedikt XVI

Produktinformationen

Titel: Michael Triegel
Untertitel: Verwandlung der Götter
Editor:
Illustrator:
EAN: 9783777433615
ISBN: 978-3-7774-3361-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hirmer Verlag GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 1715g
Größe: H307mm x B253mm x T30mm
Veröffentlichung: 30.11.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage 11.2010
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen