Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom politischen Gebrauch der Sprache

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band bietet eine Einführung in die linguistische Beschäftigung mit politischem Sprachgebrauch und orientiert sich dabei an ... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: Oktober 2018

Beschreibung

Dieser Band bietet eine Einführung in die linguistische Beschäftigung mit politischem Sprachgebrauch und orientiert sich dabei an den zentralen Untersuchungsgegenständen in diesem Bereich - Wort, Text und Diskurs. Sein Anliegen ist es, sowohl einen komprimierten Überblick über wichtige Fragestellungen und Analyseverfahren zu geben als auch das Zusammenspiel dieser drei Ebenen vor Augen zu führen. Dieses Ziel wird umgesetzt, indem Wörter und Texte im politischen Gebrauch der Sprache sowie die Diskursebene in jeweils einem Teilkapitel anhand desselben Diskurses, des bundesdeutschen Migrationsdiskurses, diskutiert werden. Zu allen drei Bereichen gibt es Beispielanalysen, die methodisches Vorgehen verdeutlichen und zur Entwicklung eigener Fragestellungen anregen sollen.

Autorentext

Die Autoren: Melani Schröter war von 2000 bis 2004 am Institut für Germanistik der Universität Leipzig tätig. 2005 erfolgte die Promotion im Bereich des politischen Sprachgebrauchs. Seit 2007 ist sie Lecturer in German an der University of Reading (UK).- Björn Carius studierte Germanistik, Anglistik sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Leipzig und London, anschließend Deutsch und Englisch für das Lehramt. Von 2004 bis 2006 war er Mitarbeiter im EU-Projekt XENOPHOB. Derzeit ist er an einer Mittelschule in Leipzig tätig. Die Autoren: Melani Schröter war von 2000 bis 2004 am Institut für Germanistik der Universität Leipzig tätig. 2005 erfolgte die Promotion im Bereich des politischen Sprachgebrauchs. Seit 2007 ist sie Lecturer in German an der University of Reading (UK).- Björn Carius studierte Germanistik, Anglistik sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Leipzig und London, anschließend Deutsch und Englisch für das Lehramt. Von 2004 bis 2006 war er Mitarbeiter im EU-Projekt XENOPHOB. Derzeit ist er an einer Mittelschule in Leipzig tätig.



Klappentext

Dieser Band bietet eine Einführung in die linguistische Beschäftigung mit politischem Sprachgebrauch und orientiert sich dabei an den zentralen Untersuchungsgegenständen in diesem Bereich - Wort, Text und Diskurs. Sein Anliegen ist es, sowohl einen komprimierten Überblick über wichtige Fragestellungen und Analyseverfahren zu geben als auch das Zusammenspiel dieser drei Ebenen vor Augen zu führen. Dieses Ziel wird umgesetzt, indem Wörter und Texte im politischen Gebrauch der Sprache sowie die Diskursebene in jeweils einem Teilkapitel anhand desselben Diskurses, des bundesdeutschen Migrationsdiskurses, diskutiert werden. Zu allen drei Bereichen gibt es Beispielanalysen, die methodisches Vorgehen verdeutlichen und zur Entwicklung eigener Fragestellungen anregen sollen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Politikspezifischer Wortschatz - Schlagwörter - Semantische Konkurrenz - Metaphern - Textsorten im Kommunikationsbereich Politik - Intertextualität - Politische Kommunikation in der 'Massenmediokratie' - Linguistisch-Historische Diskursforschung - Kritische Diskursanalyse - Diskurse des Ein- und Ausschlusses - Verlauf diskursanalytischer Untersuchungen.

Produktinformationen

Titel: Vom politischen Gebrauch der Sprache
Untertitel: Wort, Text, Diskurs. Eine Einführung
Autor:
EAN: 9783631586006
ISBN: 978-3-631-58600-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 203g
Größe: H212mm x B149mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.12.2008
Jahr: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen