Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie man einen Menschen hat

  • Fester Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses sensationelle Sachbuch über die kaum bekannten Hintergründe einer nachhaltigen Menschenerziehung durch das Volk der Hauskat... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses sensationelle Sachbuch über die kaum bekannten Hintergründe einer nachhaltigen Menschenerziehung durch das Volk der Hauskatzen sollte in keiner Bibliothek fehlen. Lüftet es doch den Schleier über Geheimnissen und Verfahren, mit deren Hilfe es den Samtpfoten seit Jahrtausenden gelingt, den hoffnungslos in seinen defekten "höheren Ideen" verlorenen Zweifuß vor dem Allerschlimmsten zu bewahren und ihn sanft aber gnadenlos seiner eigentlichen Bestimmung zu erhalten: der Hege und Pflege, der Bewunderung und Verehrung, der Verwöhnung und Verschmusung der Katzentiere - so, wie es sich gehört! Nun sollte man nicht annehmen, diese Fähigkeiten würden den liebenswerten Fusselbacken, bei denen Mensch zu sein wir die Ehre haben, einfach so an die Pfötchen gegeben. Nein. Der Erwerb überlegenen kätzischen Wissens ist das Produkt einer konsequenten, jedoch von nachsichtigem Verständnis getragenen Erziehung der Katzenbabys und Welpen: Während der Traumzeit bei der Mama, dank der spielerischen Ausbildung in der Nestecke, mit Hilfe der pädagogischen Indoktrination in der Katzenschule und durch die ununterbrochene Weiterbildung im realen vierpfotigen Leben. Durch die eher mystisch veranlagte Siamesin und Lehrerin der Katzenschule erfährt Jungkater Mau von den geheimnisvollen Zeitreisen ins Allkätzische Vergangenheitskollektiv. Wir Leser dürfen vier davon miterleben: Zu den vier Katzen des bekannten Schriftstellers Erich Kästner, zum berühmten Kater Murr des von der Musikwelt gepriesenen E. T. A. Hoffmann, in die "Stadt auf dem Wasser", zu dem ziemlich hektisch veranlagten kätzischen Verehrerkränzchen eines notorisch alles falsch machenden Menschen-Superkaters namens Giacomo Girolamo Casanova und zu einem gewissen Katzenopa Jacob auf der Insel Murano bei Venedig, der Casanovas tragisches Geheimnis kennt. Das scheint alles reichlich konspirativ zu klingen. Womit auch klar wird, für wen Kater Mau als Diplomat und Vermittler das Portal dieser Lektüre geöffnet hat: ausschließlich für uns Katzenversteher!

Autorentext

Zur Welt kam dieser stramme Wurf am 06. September 2009 in Neuss/NRW, im Katzenbau beim Menschenkatzenpärchen Horst und Hitchika. Kater Mau, der damals noch Bambam hieß, erkor mich am 01. November 2009 zu dem Seinigen, und am 27. dieses Monats übernahm er mich und meinen Menschenbau in Köln am schönen Rhein.

Produktinformationen

Titel: Wie man einen Menschen hat
Untertitel: oder: Über die artgerechte Haltung von Zweibeinern
Autor:
EAN: 9783741248573
ISBN: 978-3-7412-4857-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 708g
Größe: H226mm x B174mm x T27mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen