Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heimweh nach Prag

  • Kartonierter Einband
  • 640 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für keine andere Zeitung hat Joseph Roth so lange geschrieben wie für das seinerzeit weit über die Grenzen der Tschechoslowakei hi... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Sie sparen CHF 6.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Für keine andere Zeitung hat Joseph Roth so lange geschrieben wie für das seinerzeit weit über die Grenzen der Tschechoslowakei hinaus gelesene 'Prager Tagblatt'. Roth waren seine Reportagen ebenso wichtig wie seine Romane. Der sorgfältig kommentierte Band versammelt Roths brillante 'Tagblatt'-Texte von 1917 über seine Berliner Zeit bis 1937. Ein eminentes Zeugnis über die Entwicklung in Deutschland.

Autorentext
Joseph Roth, geboren 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Galizien. Nach Studienjahren in Wien und Lemberg war er im Ersten Weltkrieg Soldat. Danach lebte er, zunächst als Journalist und später auch als Schriftsteller, in Wien und Berlin. 1933 emigrierte Joseph Roth nach Paris, wo er 1939, verarmt und alkoholkrank, starb.

Produktinformationen

Titel: Heimweh nach Prag
Untertitel: Feuilletons Glossen Reportagen für das Prager Tagblatt
Autor:
EAN: 9783257243123
ISBN: 978-3-257-24312-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diogenes
Genre: Lyrik & Dramatik
Veröffentlichung: 15.05.2015
Anzahl Seiten: 640
Gewicht: 414g
Größe: H180mm x B113mm x T30mm
Jahr: 2015
Untertitel: Deutsch
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "detebe"

Band 24312
Sie sind hier.