Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nürnberg und sein Christkind

  • Fester Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Nürnberger Stadtgeschichtsschreibung erwähnt das Nürnberger Christkind erst ab der Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Tradition s... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Nürnberger Stadtgeschichtsschreibung erwähnt das Nürnberger Christkind erst ab der Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Tradition scheint jedoch schon viel weiter zurückzureichen, genauer gesagt: ins 17. Jahrhundert, als ein kleiner Junge seinen Nachbarn durch nette Geschenke ein Lächeln auf die Lippen zauberte. Jedes Jahr aufs Neue hinterließ er Lebkuchen und andere Leckereien vor den Türen der Nürnberger. Seither wird das Amt des Christkinds von Generation zu Generation an einen Sohn weitergereicht bis das letzte männliche Christkind schließlich nur weibliche Nachkommen hat. Und hier nimmt die geheimnisvolle Geschichte des Nürnberger Christkindes seinen Lauf

Autorentext

Jessica Büttner wurde am 27.4.1997 in Nürnberg geboren.

Produktinformationen

Titel: Nürnberg und sein Christkind
Untertitel: Die Weihnachtszeit auf dem Christkindlmarkt
Autor:
EAN: 9783831622689
ISBN: 978-3-8316-2268-9
Format: Fester Einband
Hersteller: utzverlag GmbH
Herausgeber: utzverlag GmbH
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 190g
Größe: H20mm x B14mm x T1mm
Jahr: 2021

Weitere Produkte aus der Reihe "Literareon"