Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Titan

  • Taschenbuch
  • 903 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Literarisch verbindet der Titan ganz heterogene Formen wie Schauer- und Abenteuerroman; Staatsroman, und vor allem den Bildungsrom... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Literarisch verbindet der Titan ganz heterogene Formen wie Schauer- und Abenteuerroman; Staatsroman, und vor allem den Bildungsroman, mit deren Hilfe er schließlich das allseitig ausgebildete bürgerliche Individuum auf den deutsch-kleinstaatlichen Fürstenthron setzt: grandioses Zeugnis und Parodie des Anspruchs der Epoche, die Literatur an die Macht zu bringen.

»Was für ein Werk! Maßlos im besten Sinne des Wortes. Romantisch, verworren, arabeskenhaft, so genau, wie sich dies die Vordenker der Romantik, allen voran Friedrich Schlegel, gewünscht haben. Jean Pauls zwischen 1800 und 1803 entstandener Roman Titan ist alles in einem: Bildungsroman, Schauerroman, Abenteuerroman, Liebesroman, Gesellschaftsroman, Künstlerroman. Und das in dieser ganz eigenen, ebenso eigenwilligen wie kunstvoll vor sich hin fließenden Sprache...«



Autorentext

Jean Paul, geboren 1763 im oberfränkischen Wunsiedel und verstorben 1825 in Bayreuth, studierte Theologie und Philosophie in Leipzig. Zu dieser Zeit begann auch seine schriftstellerische Tätigkeit. Bis er davon jedoch leben konnte, arbeitete er als Lehrer. Als Schriftsteller lebte er später in Weimar und Berlin.

Produktinformationen

Titel: Titan
Untertitel: insel taschenbuch 671
Autor:
Nachwort von:
EAN: 9783458323716
ISBN: 978-3-458-32371-6
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Insel
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 903
Gewicht: 439g
Größe: H177mm x B108mm x T28mm
Jahr: 1983
Auflage: 9. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "insel taschenbuch"

Band 671
Sie sind hier.