Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ist Gott gerecht?

  • Fester Einband
  • 234 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Entstehung des Monotheismus im Alten Testament hängt eng mit der Theodizeefrage zusammen. Ihr liegen die Zweifel an Gottes Mac... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Entstehung des Monotheismus im Alten Testament hängt eng mit der Theodizeefrage zusammen. Ihr liegen die Zweifel an Gottes Macht, Güte und Weisheit zugrunde. Auf sie antwortet Deuterojesaja, indem er JHWH als den einzigen Gott bekennt. Das Theodizeemotiv prägt die Sammlung und Redaktion der historischen und prophetischen Bücher.



Autorentext

Hermann Vorländer studierte evangelische Theologie in Bethel, Hamburg, Heidelberg und Erlangen, sowie Assyriologie in Erlangen. Von 1972 bis 1976 lehrte er als Professor für Altes Testament an der Near East School of Theology in Beirut (Libanon). Anschließend arbeitete er als Pfarrer, Kirchenrat und Dekan in Kaufbeuren (Allgäu) und München und unterrichtete an der Münchner Hoch-schule für Religionspädagogik. Von 1992 bis 2007 leitete er das bayerische Missionswerk, heute Mission EineWelt, in Neuendettelsau.



Inhalt

Israel - Judentum - Theodizee - Monotheismus - Monolatrie - Gotteserfahrung - Gerechtigkeit - persönlicher Gott - YHWH-Verehrung - babylonisches Exil - Deuterojesaja - Hiob - Psalmen - Urgeschichte - Geschichtsschreibung - Prophetie - Schöpfung - Kyros - Zarathustra - Marduk - Apokalyptik - Christologie

Produktinformationen

Titel: Ist Gott gerecht?
Untertitel: Theodizee und Monotheismus im Alten Testament unter besonderer Berücksichtigung der Theologie Deuterojesajas
Autor:
EAN: 9783631828403
ISBN: 978-3-631-82840-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 234
Gewicht: 425g
Größe: H218mm x B154mm x T20mm
Jahr: 2020
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zur Erforschung des Alten Testaments und des Antiken Judentum"