Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Streiten lernen

  • Fester Einband
  • 86 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Zanken und Zwietracht säen kann jeder - aber konstruktiv streiten? Ob in nahen Beziehungen, in Gruppen und Teams oder im Berufsfel... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zanken und Zwietracht säen kann jeder - aber konstruktiv streiten? Ob in nahen Beziehungen, in Gruppen und Teams oder im Berufsfeld: Streiten ist unvermeidbar. Doch eine wirklich hilfreiche Auseinandersetzung ist oft mühsam und gelingt nicht von selbst. Hermann Kügler greift diese Herausforderung auf. Nicht zuletzt im Blick auf das Streitverhalten Jesu wird sichtbar, wie man die destruktiven Seiten des Streitens begrenzen und die konstruktiven entfalten kann. Aus Rivalität wird damit Kooperation.

Autorentext

Hermann Kügler SJ, geb. 1952, ist Pastoralpsychologe. Er leitet in Leipzig die Orientierung. Kontaktstelle der katholischen Kirche für Lebens- und Glaubensfragen .

Produktinformationen

Titel: Streiten lernen
Untertitel: Von der Rivalität zur Kooperation
Editor:
Autor:
EAN: 9783429035402
ISBN: 978-3-429-03540-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: Religion & Theologie
Anzahl Seiten: 86
Gewicht: 146g
Größe: H196mm x B118mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.09.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage 18.09.2012
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Ignatianische Impulse"