1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hercule Poirot

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 102. Kapitel: Agatha Christie, Die Arbeiten des Herkules, Poirot rechnet ab, Peter Ustinov, Alibi, Mord... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 102. Kapitel: Agatha Christie, Die Arbeiten des Herkules, Poirot rechnet ab, Peter Ustinov, Alibi, Mord auf dem Golfplatz, Das Böse unter der Sonne, Agatha Christie's Poirot, Mord im Orient-Expreß, Mord im Orient-Express, Der blaue Express, Das Haus an der Düne, Vorhang, Die großen Vier, Dreizehn bei Tisch, Der Todeswirbel, Der Tod wartet, Tod auf dem Nil, Das Geheimnis der Schnallenschuhe, Die Katze im Taubenschlag, Hercule Poirots Weihnachten, Auf doppelter Spur, Die Morde des Herrn ABC, Morphium, Das unvollendete Bildnis, Die Schneewittchen-Party, Mit offenen Karten, Elefanten vergessen nicht, Das fehlende Glied in der Kette, Die vergessliche Mörderin, Die Kleptomanin, Der Tod auf dem Nil, Mord in Mesopotamien, Wiedersehen mit Mrs. Oliver, Der Wachsblumenstrauß, Vier Frauen und ein Mord, Nikotin, Hercule Poirot schläft nie, Tod in den Wolken, Rendezvous mit einer Leiche, Der ballspielende Hund, David Suchet, Die mörderische Teerunde, Das Eulenhaus, Vera Rossakoff, After the Funeral, Stille vor dem Sturm, Appointment with Death, Mrs. McGinty's Dead, Cards on the Table, Evil under the Sun, Taken at the Flood, Sad Cypress, Die Pralinenschachtel, Cat Among the Pigeons, Das Haus auf der Klippe, The Mystery of the Blue Train, Mord auf dem Siegesball, Arthur Hastings, Third Girl, Murder on the Orient Express, Three Act Tragedy, Hallowe'en Party, The Clocks. Auszug: Die Arbeiten des Herkules (Originaltitel The Labours of Hercules) ist eine Kurzgeschichtensammlung von Agatha Christie. Sie erschien zuerst 1947 in den USA bei Dodd, Mead and Company und im Vereinigten Königreich im September desselben Jahres im Collins Crime Club . Die deutsche Erstausgabe wurde 1958 vom Scherz Verlag (Bern / Stuttgart / Wien) veröffentlicht. Sie ist somit die erste Sammlung christiescher Kurzgeschichten, die ins Deutsche übertragen wurde. Es ermittelt Hercule Poirot in zwölf Fällen, mit denen er seine ruhmreiche Karriere beenden will. Er orientiert sich dabei, in Anlehnung an seinen Vornamen, an den sagenhaften zwölf Arbeiten des Herakles. Die einzelnen Arbeiten geben den Kurzgeschichten ihre Titel. Hercule hat Besuch - Dr. Burton ein Fellow des All Souls Colleges in Oxford. Die Konversation dreht sich um den ungewöhnlichen Vornamen von Poirot und darum, dass manchmal der von den Eltern gegebene Vorname nicht zu den Kindern passt. Dr. Burton erzählt Poirot die Sage von Herakles. Poirot gibt zu, diese nicht zu kennen, weil er keine Zeit hatte, die alten Sprachen zu studieren. Später verkündet Poirot, dass er sich nach ein paar noch zu lösenden Fällen in den Ruhestand begeben wolle. Burton regt lachend an, die Fälle nach den zwölf Arbeiten des Herakles zu benennen. Nachdem er eine Nacht darüber nachgedacht hat, entscheidet sich Poirot, die Idee umzusetzen. (Originaltitel: The Nemean Lion) Die erste Aufgabe "findet" Miss Lemon in einem Brief eines Geschäftsmannes aus Nordengland, Sir Joseph Hoggin. Der Pekinese seiner Frau wurde entführt. Poirot trifft sich mit Hoggin, der ihm erzählt, dass der Hund vor einer Woche entführt wurde und eine Lösegeldforderung in Höhe von 200 Pfund eingegangen ist. Eigentlich wollte Hoggin die Sache auf sich beruhen lassen, doch in seinem Club erfährt er von einem Bekannten, dass ihm gleiches widerfahren ist. Poirot trifft die aufgebrachte Lady Hoggin und ihre Gesellschafterin, Miss Amy Carnaby, die sehr eingeschüchtert

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 277. Nicht dargestellt. Kapitel: Agatha Christie, Poirot rechnet ab, Peter Ustinov, Alibi, Agatha Christie's Poirot, Das Böse unter der Sonne, Mord auf dem Golfplatz, Mord im Orient-Expreß, Die großen Vier, Der blaue Express, Das Haus an der Düne, Mord im Orient-Express, Dreizehn bei Tisch, Tod auf dem Nil, Der Todeswirbel, Hercule Poirots Weihnachten, Der Tod wartet, Die Morde des Herrn ABC, Das Geheimnis der Schnallenschuhe, Das unvollendete Bildnis, Morphium, Mit offenen Karten, Die Kleptomanin, Wiedersehen mit Mrs. Oliver, Das fehlende Glied in der Kette, Mord in Mesopotamien, Der Wachsblumenstrauß, Vier Frauen und ein Mord, Der Tod auf dem Nil, Nikotin, David Suchet, Rendezvous mit einer Leiche, Das Eulenhaus, Der ballspielende Hund, Tod in den Wolken, After the Funeral, Stille vor dem Sturm, Appointment with Death, Mrs. McGinty's Dead, Cards on the Table, Evil under the Sun, The Mystery of the Blue Train, Sad Cypress, Die Pralinenschachtel, Third Girl, Cat Among the Pigeons, Das Haus auf der Klippe, Mord auf dem Siegesball, Murder on the Orient Express, Lasst Blumen sprechen, Three Act Tragedy, The Clocks, Hallowe'en Party. Auszug: Poirot rechnet ab (Originaltitel: Poirot investigates) ist eine Sammlung von Kurzgeschichten von Agatha Christie. Sie erschien zuerst im März 1924 im Vereinigten Königreich bei The Bodley Head. In den elf Kurzgeschichten löst der berühmte, exzentrische Detektiv Hercule Poirot eine Reihe von geheimnisvollen Fällen aus Eifersucht, Gier und Rache. Die Amerikanische Version dieses Buches wurde von Dodd, Mead and Company 1925 veröffentlicht. Sie enthält drei weitere Geschichten. Die Deutsche Erstausgabe erschien 1959 unter dem Titel Poirot rechnet ab: Kriminalgeschichten. in der bis heute verwendeten Übersetzung von Ralph von Stedman im Desch Verlag München, Wien, Basel. Heute liegen die Rechte beim Scherz Verlag. (Originaltitel The Adventure of The Western Star) Poirot erhält Besuch von Miss Mary Marvell, einem berühmten amerikanischen Filmstar zu Besuch in London. Sie hat von einem Chinesen drei Briefe bekommen, in denen sie aufgefordert wird ihren berühmten Diamanten - den Western Star - dahin zurückzugeben, wo er herkommt; zurück als das linke Auge einer chinesischen Gottesstatue - vor dem nächsten Vollmond. Sie hatte den Stein vor drei Jahren von ihrem Mann, Gregory Rolf, geschenkt bekommen, der ihn in San Francisco von einem Chinesen gekauft hatte. Das rechte Auge der Gottheit ist im Besitz von Lord und Lady Yardly. Auf deren Landsitz werden Mary Marvell und Gregory Rolf eingeladen, um ein Filmprojet, das auf Schloss Yardly gedreht werden soll zu besprechen. Trotz der Drohungen will Mary ihren Diamanten tragen. Aus rein beruflichen Gründen lesen sowohl Poirot als auch Hastings diverse Klatschzeitungen. Sie erinnern sich, dass bis vor drei Jahren Rolf und Lady Yardly liiert waren. Nachdem Mary Marvel gegangen ist, geht Poirot aus und Hastings erhält Besuch von Lady Yardly (sie kommt auf Empfehlung von Mary Cavendish), aus Das fehlende Glied in der Kette. Hastings "schließt", dass auch sie warnende Briefe erhalten hat. Ihr Mann plant ihren Diamanten zu verkaufen, wei

Produktinformationen

Titel: Hercule Poirot
Untertitel: Agatha Christie, Die Arbeiten des Herkules, Poirot rechnet ab, Peter Ustinov, Alibi, Mord auf dem Golfplatz, Das Böse unter der Sonne, Agatha Christie's Poirot, Mord im Orient-Expreß, Mord im Orient-Express, Der blaue Express
Editor:
EAN: 9781159044602
ISBN: 978-1-159-04460-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 388g
Größe: H227mm x B153mm x T20mm
Jahr: 2011