Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Baumeister Solness

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach der vom Dichter selbst autorisierten Übersetzung Sigurd Ibsens und nach Hans Egon Gerlachs freierer, mitunter auch kürzender ... Weiterlesen
20%
7.50 CHF 6.00
Sie sparen CHF 1.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nach der vom Dichter selbst autorisierten Übersetzung Sigurd Ibsens und nach Hans Egon Gerlachs freierer, mitunter auch kürzender Übertragung aus den 1960er Jahren ist die hier vorgelegte Übersetzung von Christel Hildebrandt bereits die dritte, die in der Universal-Bibliothek erscheint. Ibsen schrieb das Stück 1892, nach seiner endgültigen Rückkehr in seine norwegische Heimat. Es ist nicht nur ein Künstlerdrama auch der Dramatiker Ibsen betrachtete sich als einen Baumeister , sondern allgemeiner ein Stück über die Grundlagen menschlichen Handelns und die Bedingungen eines erfüllenden Lebens.

Autorentext
Henrik Ibsen (20.3.1828 Skien 23.5.1906 Christiana) war ein norwegischer Dramatiker und Lyriker. Schon als Jugendlicher verfasste er seine ersten Liebesgedichte. Als Dramatiker feierte Ibsen seinen Durchbruch als Hausdichter und künstlerischer Leiter am norwegischen Nationaltheater. In dieser Zeit entstand u.a. »Die Johannisnacht« (1853). Zu Ibsens größten Dramen, die weltweit inszeniert und adaptiert werden, gehört »Stützen der Gesellschaft« (1877), das den Beginn einer neuen dramatischen Gattung, des naturalistischen Gesellschaftsdramas, darstellt.

Produktinformationen

Titel: Baumeister Solness
Untertitel: Schauspiel in drei Akten
Autor:
Nachwort von:
Übersetzer:
EAN: 9783150185377
ISBN: 978-3-15-018537-7
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Reclam, Philipp
Herausgeber: Reclam
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 67g
Größe: H148mm x B96mm x T8mm
Jahr: 2015
Untertitel: Deutsch
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"

Band 18537
Sie sind hier.