Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Entwicklung von Schreibkompetenz im Kontext der Ausbildung berufsbezogener Selbstkonzepte bei Lernenden im Deutschunterricht der Sekundarstufe I

  • Kartonierter Einband
  • 322 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hendrikje Schulze studierte von 1998 bis 2004 Germanistik und Anglistik/Amerikanistik für das Lehramt an Gymnasien an der Friedri... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Hendrikje Schulze studierte von 1998 bis 2004 Germanistik und Anglistik/Amerikanistik für das Lehramt an Gymnasien an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der University of Sunderland. Nach dem Referendariat in Eisenach und einjähriger Lehrtätigkeit an einem Gießener Gymnasium befasste sie sich von Mai bis Dezember 2009 als wissenschaftliche Projektmitarbeiterin an der Universität Erfurt mit der Evaluation der Studien- und Berufsorientierungsmaßnahme "SKATinG". Von Januar 2010 bis März 2013 war sie Stipendiatin der Landesgraduiertenförderung Thüringen und der Universität Erfurt.



Klappentext

Die Dissertation ist im Rahmen des an der Universität Erfurt angesiedelten interdisziplinären Forschungsprojekts Schreibentwicklung und Identitätsfindung entstanden, bei dem der Lehrstuhl für Germanistische Sprach- und Literaturdidaktik (Leitung: Prof. Dr. Hartmut Frentz) und der Lehrstuhl für Entwicklungs- und Erziehungspsychologie (Leitung: Prof. Dr. Bärbel Kracke) zusammenarbeiteten. Aus dem Anspruch, fachdidaktische Ansätze zur Förderung von Schreibfähigkeiten und die entwicklungspsychologische Forschung zur Berufswahl Jugendlicher zu verknüpfen, ergab sich das Ziel der vorliegenden Arbeit. Dieses bestand darin, eine schreibdidaktische Intervention im Kontext der Berufsorientierung zu konzipieren und empirisch zu überprüfen, inwieweit Schüler/-innen der Sekundarstufe I an Real-, Mittel- und Regelschulen durch diese Intervention spezifische Schreib- und Selbststeuerungsfähigkeiten vermittelt werden können, die (a) zu qualitativ besseren Texten führen und (b) zur Selbstreflexion im Berufsorientierungsprozess beitragen.

Produktinformationen

Titel: Zur Entwicklung von Schreibkompetenz im Kontext der Ausbildung berufsbezogener Selbstkonzepte bei Lernenden im Deutschunterricht der Sekundarstufe I
Untertitel: Entwicklung und Erprobung einer schreibdidaktischen Intervention im Kontext der Berufsorientierung
Autor:
EAN: 9783954043996
ISBN: 978-3-95404-399-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cuvillier Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 322
Gewicht: 409g
Größe: H211mm x B147mm x T22mm
Jahr: 2013