Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Klavier auf dem Kleiderschrank

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Heinrich Braun, der langjährige Musikdirektor der Stadt Radolfzell am Bodensee, hat hier seine Familien-, Berufs- und Erfolgsgesch... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Heinrich Braun, der langjährige Musikdirektor der Stadt Radolfzell am Bodensee, hat hier seine Familien-, Berufs- und Erfolgsgeschichte niedergeschrieben.
"Erlebte Geschichte 'von unten', in gefälliger Tonlage und sympathischer Offenheit von einem erzählt, der seine alemannische Heimat liebt, von ihr viel empfangen und ihr noch mehr gegeben hat. Was von Heinrich Braun für die musikalische Bildung der Jugend geleistet wurde, ist bewundernswert. Man wünscht sich, es würde in vielen Regionen nachgeahmt werden."
Professor Dr. Wolfgang Ruf, Professor emeritus für Musikwissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Autorentext
Braun, Heinrich
Heinrich Braun, geboren 1935 in Hochdorf bei Freiburg im Breisgau, begeisterte sich schon früh für die Musik. Sein erstes Instrument war die Geige, später entdeckte er die Klarinette für sich. Er studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg. Im Jahr 1964 trat er seine erste feste Stelle als Städtischer Musikdirektor in Radolfzell am Bodensee an. Dort baute er die Städtische Musikschule auf, leitete die Stadtkapelle sowie das Städtische Orchester und gründete das Jugendblasorchester. Bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2000 errang er mit seinen Schülern und Orchestern zahlreiche nationale und internationale Preise. Heinrich Braun lebt mit seiner Familie in Radolfzell und widmet sich nach wie vor der Musik.

Klappentext

Heinrich Braun, der langjährige Musikdirektor der Stadt Radolfzell am Bodensee, hat hier seine Familien-, Berufs- und Erfolgsgeschichte niedergeschrieben. "Erlebte Geschichte 'von unten', in gefälliger Tonlage und sympathischer Offenheit von einem erzählt, der seine alemannische Heimat liebt, von ihr viel empfangen und ihr noch mehr gegeben hat. Was von Heinrich Braun für die musikalische Bildung der Jugend geleistet wurde, ist bewundernswert. Man wünscht sich, es würde in vielen Regionen nachgeahmt werden." Professor Dr. Wolfgang Ruf, Professor emeritus für Musikwissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Produktinformationen

Titel: Das Klavier auf dem Kleiderschrank
Untertitel: Erinnerungen
Autor:
EAN: 9783734747649
ISBN: 978-3-7347-4764-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 286g
Größe: H210mm x B148mm x T13mm
Jahr: 2015
Auflage: 2. Auflage