Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gustav Sacks Romane

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Modern voranschreitend, Sprachkritikern und -skeptikern sowie späteren Existentialisten vorauseilend, spiegeln die wesentlich im A... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Modern voranschreitend, Sprachkritikern und -skeptikern sowie späteren Existentialisten vorauseilend, spiegeln die wesentlich im Autobiographischen wurzelnden Romantexte Gustav Sacks, Hermann Broch und Robert Musil verwandt, die unbehaglichen Umstände einer ungeliebten Zeit. Nachkantianische Erkenntnis- und Wirklichkeitsprobleme, nachnietzscheanische Wertkonflikte und Maßstabszertrümmerungen. Alles hat sich schon aufgelöst oder ist in Auflösung begriffen. An wen oder was soll und kann man sich in dieser Welt noch halten? (siehe Nachwort des Herausgebers Joerg K. Sommermeyer, S. 191 ff.)

Autorentext

Gustav Sack, Sohn des Volksschullehrers Ernst Sack, geboren am 28. Oktober 1885 in Schermbeck bei Wesel, gefallen im Ersten Weltkrieg am 5. Dezember 1916 in Rumänien bei Finta Mare in der Nähe von Bukarest. Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker. Gilt als wichtiger Vertreter der expressionistischen Literatur anfangs des 20. Jahrhunderts. Erich Maria Remarque, Ernst Jünger, Thomas Mann, Georg Britting und Theodor W. Adorno schätzten sein Schaffen. Zu Sacks Lebzeiten findet sich freilich kein Verleger seiner Werke. Fast sein gesamtes Oeuvre wird erst in den Jahren nach seinem Tod, 1917-1920, von seiner Ehefrau Paula Sack, geb. Harbeck, publiziert. (siehe Nachwort des Herausgebers Joerg K. Sommermeyer, S. 191 ff.)

Produktinformationen

Titel: Gustav Sacks Romane
Untertitel: Ein verbummelter Student, Paralyse, Ein Namenloser
Autor:
Editor:
EAN: 9783749436880
ISBN: 978-3-7494-3688-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 298g
Größe: H216mm x B154mm x T18mm
Jahr: 2019

Weitere Produkte aus der Reihe "Orlando Syrg Taschenbuch: ORSYTA"