Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Rosenroman

  • Fester Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Rosenroman gilt als höfischer Roman, geht aber darüber hinaus, in dem Guillaume eine Initation schildert, eingekleidet in eine... Weiterlesen
20%
19.00 CHF 15.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext
Der Rosenroman gilt als höfischer Roman, geht aber darüber hinaus, in dem Guillaume eine Initation schildert, eingekleidet in einen Traum. Die Symbolik der Rose, die hier erst zart anklingt, mündet dann einige Jahrhunderte später in die Symbolik des Rosenkreuzes im esoterischen Christentum.

Zusammenfassung
Der Bestseller des Mittelalters in neuer Übersetzung. In seiner Einleitung weist Manfred Krüger auf die geistige Epochenschwelle um 1250, die durch den Übergang vom Platonismus zum Aristotelismus gekennzeichnet ist.

Produktinformationen

Titel: Der Rosenroman
Untertitel: Einl. v. Manfred Krüger
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783723507971
ISBN: 978-3-7235-0797-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Verlag am Goetheanum
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 334g
Größe: H212mm x B150mm x T19mm
Jahr: 1985