Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grenzgänger

  • Kartonierter Einband
  • 290 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autoren dieses Sammelbandes gehen in ihren Beiträgen der schulischen Bedeutung und Wahrnehmung der deutschen Wiedervereinigung... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Autoren dieses Sammelbandes gehen in ihren Beiträgen der schulischen Bedeutung und Wahrnehmung der deutschen Wiedervereinigung in der niederländisch-deutschen Grenzregion nach. Sie wollen damit im Spannungsfeld von deutscher Einheit und europäischer Integration den Stellenwert des Themas im Unterricht hervorheben und so gezielt transnationale Zusammenarbeit fördern. Der Band vereint theoretische und unterrichtspraktische Aufsätze von Studierenden und Wissenschaftlern der RWTH Aachen University, der Radboud-Universität Nimwegen sowie der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen. Dabei wird vor allem auf das Medium Zeitung für das historische Lernen zu den Jahren 1989/1990 zurückgegriffen, um multiperspektivisch eine internationale Sichtweise auf die Themen Mauerfall und Wiedervereinigung zu ermöglichen.

Autorentext
Gerlach, Stefanie Dr. Stefanie Gerlach, seit 2017 Koordinatorin Schülerprogramme an der RWTH Aachen University. Kuchler, Christian Dr. Christian Kuchler, Professor für die Didaktik der Gesellschaftswissenschaften an der RWTH Aachen University. van Berkel, Marc Dr. Marc van Berkel, Senior Lecturer an der HAN University of Applied Sciences en Nijmegen sowie unabhängiger Forscher.

Inhalt
Stefanie Gerlach, Christian Kuchler, Marc van Berkel: Auf den zweiten Blick Annabelle Jansink, Wim van Meurs, Stefanie Gerlach: Die deutsche Wiedervereinigung als vollendete Vergangenheit? Marloes Hülsken: Zeitungen als historische Quellen zur Wiedervereinigung Hannah Jacobi: Wie haben die Einwohner der deutschniederländischen Grenzregion den Mauerfall erlebt? Yonec Bremmers: Für Volk und/oder Vaterland? Kirsten Wolter: DDR-Geschichte im Schulbuch - "(n)ostalgische" Verklärung? Luc Bulten: Die Angst vor dem Mauerfall? Alexander van der Meer: Unbekannt und dadurch unbeliebt? Angelina Pils: "Im Zweier-Takt gen Westen": DDR-Bürger im Spannungsfeld zwischen Flucht und Übersiedlung Teuntje Stoopen: "Sie sind groß und ich bin klein, das ist doch nicht gerecht" Stella Hesp: Die verschiedenen Perspektiven niederländischer Medien auf die deutsche Einheit Niek van der Heide: Der Mauerfall und die deutsche Wiedervereinigung im Spiegel Limburgischer Tageszeitungen Hannah Stevens: "Ist zusammengewachsen, was zusammengehört?" Lukas Greven: Innere Einheit - Wahrheit oder (schuldig gebliebene) Pflicht? Autorenverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Grenzgänger
Untertitel: Die Wahrnehmung der deutschen Wiedervereinigung in der Grenzregion Niederlande/Deutschland
Editor:
EAN: 9783734406782
ISBN: 978-3-7344-0678-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Wochenschau Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 290
Gewicht: 387g
Größe: H208mm x B146mm x T20mm
Veröffentlichung: 28.05.2018
Jahr: 2018
Land: HU