Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vierfaches Objekt

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Die Geschichte der Philosophie hat bereits zahlreiche Theorien über individuelle Objekte hervorgebracht. Angefangen mit der ... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Die Geschichte der Philosophie hat bereits zahlreiche Theorien über individuelle Objekte hervorgebracht. Angefangen mit der ersten Substanz des Aristoteles, liefern uns diese Theorien Leibnizianische Monaden, die Ansichten Husserls und seiner Rivalen und Heideggers vierfaches 'Ding'. Trotz meiner Bewunderung für diese ehrwürdigen Vorfahren zielt dieses Buch nicht auf eine Synthese ab, sondern auf eine neue Metaphysik, die über alle Objekte Aussagen zu treffen vermag, sowie über die wahrnehmbaren und kausalen Relationen, in die sie verstrickt werden. Während ich die nachkantische Besessenheit mit einer einzigen relationalen Kluft zwischen Menschen und Objekten ablehne, behaupte ich, dass die Interaktion zwischen Baumwolle und Feuer auf derselben Grundlage beruht wie menschliche Interaktionen sowohl mit Baumwolle wie mit Feuer."

Autorentext

Graham Harman (*1968) unterrichtet Philosophie an der American University in Kairo. Er ist einer der Herausgeber des Sammelbands The Speculative Turn. Continental Materialism and Realism (Melbourne 2011).



Klappentext

»Die Geschichte der Philosophie hat bereits zahlreiche Theorien über individuelle Objekte hervorgebracht. Angefangen mit der ersten Substanz des Aristoteles, liefern uns diese Theorien Leibnizianische Monaden, die Ansichten Husserls und seiner Rivalen und Heideggers vierfaches >Ding<. Trotz meiner Bewunderung für diese ehrwürdigen Vorfahren zielt dieses Buch nicht auf eine Synthese ab, sondern auf eine neue Metaphysik, die über alle Objekte Aussagen zu treffen vermag, sowie über die wahrnehmbaren und kausalen Relationen, in die sie verstrickt werden. Während ich die nachkantische Besessenheit mit einer einzigen relationalen Kluft zwischen Menschen und Objekten ablehne, behaupte ich, dass die Interaktion zwischen Baumwolle und Feuer auf derselben Grundlage beruht wie menschliche Interaktionen sowohl mit Baumwolle wie mit Feuer.«



Inhalt

EINLEITUNG 1. UNTERLAUFEN UND ÜBERGEHEN 2. SINNLICHE OBJEKTE 3. REALE OBJEKTE 4. MEHR ZU HEIDEGGER 5. INDIREKTE VERURSACHUNG 6. HEIDEGGERS GEVIERT 7. DAS NEUE GEVIERT 8. EBENEN UND PSYCHE 9. ONTOGRAPHIE 10. SPEKULATIVER REALISMUS

Produktinformationen

Titel: Vierfaches Objekt
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783883963488
ISBN: 978-3-88396-348-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Merve Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 155g
Größe: H170mm x B118mm x T15mm
Veröffentlichung: 02.12.2015
Jahr: 2015
Land: DE