Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschlechter-Räume

  • Kartonierter Einband
  • 290 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Räume werden Frauen und Männern zu bestimmten Zeiten zugewiesen oder gelten umgekehrt als vorrangig männlich oder weiblich ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Welche Räume werden Frauen und Männern zu bestimmten Zeiten zugewiesen oder gelten umgekehrt als vorrangig männlich oder weiblich besetzt? Welche Handlungsspielräume haben Männer und Frauen in "eigenen" bzw. "fremden" Räumen? Welche Möglichkeiten der Raum- und Grenzüberschreitung gibt es, und wie lassen sich traditionelle Muster aufbrechen? Diesen Fragen gehen die Autorinnen und Autoren des Bandes aus unterschiedlichen geistes- und sozialwissenschaftlichen Blickwinkeln nach. Der Raumbegriff wird dabei in der Regel sehr konkret gefaßt. Behandelt werden neben funktionalen Unterschieden, etwa im Verhältnis von Innen- und Außenräumen, auch sehr spezifische Räume wie Bibliothek, Küche oder Garten. Stärker metaphorisch angelegt ist der Raumbegriff in den Beiträgen über psychologische, medizinhistorische und kulturwissenschaftliche Konstruktionen der Geschlechterdifferenz.

Autorentext
Margarete Hubrath ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für deutsche Literatur- und Sprachgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit an der TU Chemnitz.

Produktinformationen

Titel: Geschlechter-Räume
Untertitel: Konstruktionen von 'gender' in Geschichte, Literatur und Alltag
Editor:
EAN: 9783412102999
ISBN: 978-3-412-10299-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 290
Gewicht: 505g
Größe: H232mm x B155mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.01.2001
Jahr: 2001