Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte des globalen Christentums 01

  • Fester Einband
  • 709 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Verflochtenheit der Weltreligionen in globale Dynamiken ist im 21. Jahrhundert zu einem selbstverständlichen Faktum geworden. ... Weiterlesen
20%
221.00 CHF 176.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Verflochtenheit der Weltreligionen in globale Dynamiken ist im 21. Jahrhundert zu einem selbstverständlichen Faktum geworden. Das gilt auch für das Christentum. Angesichts der nach wie vor vorherrschenden regionalen oder nationalen Geschichtsschreibung ist allerdings nur wenig über dessen historischen Entwicklungsprozess hin zu einer weltweit agierenden und plural differenzierten Religion bekannt. Der vorliegende Band greift dies auf, indem er erstmals im dt. Sprachraum eine umfassende, interkonfessionelle und interdisziplinäre Geschichte des Globalen Christentums vom 15. bis zum 18. Jahrhundert präsentiert. Ausgewiesene Theologen und (Kirchen-)Historiker machen so die Weichenstellungen der Frühen Neuzeit deutlich, die die globale Ausbreitung und die faszinierende Vielfalt des modernen Christentums förderten.

Autorentext

Jens Holger Schjørring is Emeritus Professor of Church History at the University of Aarhus. Dr. Norman A. Hjelm is a Lutheran minister and Senior Theological Editor in Wynnewood, Pennsylvania.



Klappentext

The way in which the world's religions are intertwined in the dynamics of global development has become obvious in the twenty-first century. This also applies to Christianity. In view of the fact that its historiography is still predominantly regional or national, however, little is known about Christianity's historical process of development to become a religion that is globally active and plurally differentiated. The first volume takes up this challenge by presenting a comprehensive, interdenominational and interdisciplinary history of global Christianity from the fifteenth to the eighteenth century, for the first time in German-speaking countries. Renowned theologians and (church) historians clarify the turning-points in the Early Modern period that set the course for the global spread and fascinating plurality of modern Christianity.

Produktinformationen

Titel: Geschichte des globalen Christentums 01
Untertitel: Teil 1: Frühe Neuzeit
Editor:
Übersetzer:
EAN: 9783170219311
ISBN: 978-3-17-021931-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 709
Gewicht: 1165g
Größe: H240mm x B167mm x T43mm
Veröffentlichung: 01.07.2017
Jahr: 2017
Land: DE