Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geographie (Schweiz)

  • Kartonierter Einband
  • 38 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Schweizer Landeskoordinaten, Liste deutscher Bezeichnungen von Schweizer Orten, Geographie... Weiterlesen
20%
23.50 CHF 18.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Schweizer Landeskoordinaten, Liste deutscher Bezeichnungen von Schweizer Orten, Geographie der Schweiz, Hydrographie der Schweiz, Wasserscheiden in den Alpen, Raumplanung in der Schweiz, Schweizer Alpen, Insubrien, Italienisch-schweizerische Grenze, Vergleich der Einteilungen der Schweizer Alpen, Liste französischer Bezeichnungen von Schweizer Orten, Liste rätoromanischer Bezeichnungen von Schweizer Orten, Mittelschweizerische Geographisch-Commercielle Gesellschaft, Isole di Brissago, Meter über Meer, Landeskarte der Schweiz, Swissarena, Topographische Karte der Schweiz, Hochwacht, Topographischer Atlas der Schweiz, Michaeliskarte, ISO 3166-2:CH, Deutsche Heereskarte Schweiz, Pfaffengasse, Aarmassiv, Sex. Auszug: Die Geographie der Schweiz beschreibt die physische Geographie und die Humangeographie der Schweiz, einem Binnenstaat in Mitteleuropa. Das Land besteht aus 26 Kantonen und ist von fünf weiteren Ländern umgeben: Deutschland im Norden, Österreich und Liechtenstein im Osten, Italien im Süden und Frankreich im Westen. Das Territorium der Schweiz ist bis zu 350 km lang und bis zu 220 km breit. Nördlichster Punkt ist Oberbargen im Kanton Schaffhausen, südlichster Punkt Chiasso im Kanton Tessin, westlichster Punkt Chancy im Kanton Genf und östlichster Punkt der Piz Chavalatsch im Kanton Graubünden. Das Relief der Schweiz ist vielfältig und entstand aus tektonischen Vorgängen, insbesondere dem Zusammenstoss der eurasischen Platte mit der afrikanischen Platte. Dieser Vorgang, auch alpidische Orogenese genannt, formte die drei geographischen Grossregionen des Landes. Es sind dies die Alpen, das Mittelland und der Jura. Der höchste Punkt des Landes ist die Dufourspitze auf , der tiefste der Seespiegel des Lago Maggiore auf Aufgrund der Topographie der Alpen und der dort aufeinandertreffenden Einflüsse des atlantischen Seeklimas, des Kontinentalklimas und des Mittelmeerklimas gilt die Schweiz als "Wasserschloss Europas". Der Rhein, die Rhone sowie bedeutende Zuflüsse des Po und der Donau entspringen im Gotthardmassiv. In dessen Nähe befindet sich auch der Aletschgletscher, der grösste und längste Gletscher der Alpen. Ende 2009 zählte die Schweiz 7'782'900 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 188 Einwohnern pro km² entspricht. Diese ist allerdings ungleichmässig verteilt; während die Alpen und der Jura dünn besiedelt sind, konzentriert sich der überwiegende Teil der Bevölkerung im Mittelland, wo sich auch die grössten Städte des Landes befinden. Mehr als 100'000 Einwohner zählen Zürich, Genf, Basel, Bern, Lausanne und Winterthur. Unterschiedliche geologische Phänomene schufen die heutige Landschaft der Schweiz und die Beschaffenheit ihrer Böden. Die geologische Struktur d

Produktinformationen

Titel: Geographie (Schweiz)
Untertitel: Schweizer Landeskoordinaten, Liste deutscher Bezeichnungen von Schweizer Orten, Geographie der Schweiz, Hydrographie der Schweiz, Wasserscheiden in den Alpen, Raumplanung in der Schweiz, Schweizer Alpen, Insubrien
Editor:
EAN: 9781159012137
ISBN: 978-1-159-01213-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 38
Gewicht: 94g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen