Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gender Studies und Systemtheorie

Zwischen Gender Studies und Systemtheorie sind bislang kaum Verbindungslinien wahrgenommen worden. Vielmehr besteht das Vorurteil,... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 209 Seiten  Weitere Informationen
20%
30.90 CHF 24.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Zwischen Gender Studies und Systemtheorie sind bislang kaum Verbindungslinien wahrgenommen worden. Vielmehr besteht das Vorurteil, die beiden Forschungskonzepte seien von Grund auf verschieden: Die »kühle Beobachtung« der Systemtheorie Niklas Luhmanns vertrage sich nicht mit dem politischen Engagement der Gender Studies. Tatsächlich aber eröffnet ein Austausch zwischen beiden Theorien neue Perspektiven: Gender Studies auf der einen Seite lenken das Augenmerk der Systemtheorie auf die von ihr bisher vernachlässigte Kategorie »Geschlecht«; die Systemtheorie auf der anderen Seite eignet sich gerade durch ihre auf Differenz abstellende Form der Beobachtung von Kommunikation dazu, Geschlechterkonstrukte ertragreicher zu analysieren, als dies bisher häufig der Fall ist.

Autorentext

Sabine Kampmann (Dr. phil.) ist Kunst- und Kulturwissenschaftlerin und lebt und forscht in Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Künstlertum und Autorschaft, Systemtheorie, Gender Studies, Kontextforschung, Alter(n) in Kunst und visueller Kultur, Kunst des 19., 20. und 21. Jahrhunderts. Alexandra Karentzos (Dr. phil.) ist Kunsthistorikerin und Wella-Stiftungsprofessorin für Mode und Ästhetik an der Technischen Universität Darmstadt. Sie ist Mitbegründerin des Centrums für Postcolonial und Gender Studies (Universität Trier). Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kunst seit dem 19. Jahrhundert, Ironie und Postkolonialismus, Orientalismen, Gender Studies, Systemtheorie, Kunst und Tourismus sowie Antikenrezeptionen. Thomas Küpper (Dr. phil.) ist Dozent an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Produktinformationen

Titel: Gender Studies und Systemtheorie
Untertitel: Studien zu einem Theorietransfer
Editor: Sabine Kampmann Alexandra Karentzos Thomas Küpper
EAN: 9783899421972
ISBN: 978-3-89942-197-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 209
Gewicht: 301g
Größe: H228mm x B137mm x T17mm
Jahr: 2004
Auflage: 1. Aufl. 05.2004
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen