Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gedächtnisräume

  • Fester Einband
  • 469 Seiten
Die Vielschichtigkeit 'nördlicher' ErinnerungslandschaftenDie Hanse, das Hamburger Bismarck-Denkmal oder die Schlacht vo... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Vielschichtigkeit 'nördlicher' Erinnerungslandschaften

Die Hanse, das Hamburger Bismarck-Denkmal oder die Schlacht von Düppel - Norddeutschland beherbergt eine Vielzahl von 'Erinnerungsorten', aus deren komplexen Schichtungen sich Identitätsstrukturen in den Bundesländern Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zusammensetzen. Die AutorInnen fragen nach den vielschichtigen Zusammenhängen von Orten, Akteuren und Inhalten der Erinnerung - und nach Leerstellen des Erinnerns. Dabei geht es immer darum, wie Themen und Mechanismen des Erinnerns ineinandergreifen und so lokale und regionale Erzählstränge zu einem großen Ganzen weben. Dass 'Raum' und 'Erinnerung' sich gegenseitig prägen und bedingen, ist seit dem 'Spatial Turn' der Kulturwissenschaften längst zum Allgemeinsatz geworden - dieser Sammelband widmet sich diesem Leitthema jedoch erstmals und in großer Breite für die norddeutschen Länder.

Autorentext

Janina Fuge arbeitet als Projektmanagerin in einer Hamburger Karriereberatung sowie als freie Journalistin. Prof. Dr. Rainer Hering leitet das Landesarchiv Schleswig-Holstein und lehrt Neuere Geschichte und Archivwissenschaft in Hamburg und Kiel. Dr. Harald Schmid ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätte.



Klappentext

Be it the Hanseatic League, the Bismarck monument in Hamburg or the Battle of Dybbøl - Northern Germany hosts a number of places of remembrance out of whose complex stratifications identity structures emerged in the federal states of Lower Saxony, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Western Pomerania and Schleswig-Holstein. The authors of this volume enquire into these places of memory in Northern Germany, looking into the multi-layered connections between places, actors and recollections - and into blank spaces of remembrance. They are concerned with how themes and mechanisms of remembrance interlock and thus weave local and regional narratives into a complete picture. The mutual shaping and dependencies of space and memory has become a commonplace notion since the "spatial turn" in cultural studies; this anthology is the first to address this guiding theme and in such breadth for the northern German states.

Produktinformationen

Titel: Gedächtnisräume
Untertitel: Geschichtsbilder und Erinnerungskulturen in Norddeutschland
Editor:
EAN: 9783847102434
ISBN: 978-3-8471-0243-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 469
Gewicht: 822g
Größe: H236mm x B159mm x T30mm
Veröffentlichung: 20.06.2014
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel