Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gabe - Schuld - Vergebung

  • Kartonierter Einband
  • 604 Seiten
Die Studien und Forschungsbeiträge des vorliegenden Sammelbandes - einer Festgabe zur Ehren des 65. Geburtstages von Frau Pr... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Studien und Forschungsbeiträge des vorliegenden Sammelbandes - einer Festgabe zur Ehren des 65. Geburtstages von Frau Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz - widmen sich der Gabe-Thematik: einem topos, zu dem sich in den letzten Jahren ein interdisziplinärer und internationaler Dialog etabliert hat, in dem unterschiedlichste Perspektiven auf das Phänomen der Gabe (etwa aus der Ökonomie, Soziologie, Sozial- und Politikwissenschaften, Kulturanthropologie, Philosophie und Theologie) miteinander fruchtbar ins Gespräch treten. Die hier versammelten Beiträge bringen u.a. wichtige und prominente Stimmen des gegenwärtigen (hier primär deutschsprachigen) Gabendiskurses zu Gehör. Hierbei werden v.a. aus religionsphilosophischer, theologischer und soziologischer Perspektive das Gabephänomen allgemein sowie damit verbundene Fragestellungen (wie der Schuld und Vergebung) - im sowohl problem- als auch autorenspezifischen Fokus - thematisiert und durch poetisch-graphische zuGaben umrahmt.

Produktinformationen

Titel: Gabe - Schuld - Vergebung
Untertitel: Festschrift für Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz
Editor:
EAN: 9783939888765
ISBN: 978-3-939888-76-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: w.e.b. Universitätsverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 604
Gewicht: 924g
Größe: H231mm x B162mm x T43mm
Veröffentlichung: 01.04.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel