Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Franz Moser - Tänzer auf Rädern

  • Fester Einband
  • 259 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wer war Franz Moser? Freunde und Freundinnen, Betreuer/innen, Familienangehörige, ja sogar eine Wissenschaftlerin und ein Politike... Weiterlesen
20%
35.50 CHF 28.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Wer war Franz Moser? Freunde und Freundinnen, Betreuer/innen, Familienangehörige, ja sogar eine Wissenschaftlerin und ein Politiker versuchen, in teils sehr persönlichen Erinnerungen und Berichten diese Frage zu beantworten. Autobiografische Erzählungen von Franz Moser selbst und Verweise zu Presseberichten runden dieses Buch ab. Entstanden ist ein facettenreiches Porträt einer facettenreichen Persönlichkeit, die trotz erheblicher körperlicher Beeinträchtigung zeitlebens nicht nur die eigenen Grenzen überschritten hat, sondern das Leben vieler Menschen leichter, lebbarer und einfacher gemacht hat. Den Leser/die Leserin erwartet kein bedrückendes Buch, keine traurige Schilderung eines eingeschränkten Lebens - nein, entstanden ist ein bunter, fröhlicher Band voller Abenteuer, man trifft auf nachdenklich machende Passagen, kann sich "auf gut Glück" dahintreiben lassen, mag sich durchaus auch verirren in Franz Mosers Leben, das sicher kein einfaches war. Was letztlich bleibt ist das Vermächtnis eines beeindruckenden Mannes, der sein ganzes Leben lang keine Barrieren zugelassen hat - weder für sich, noch für andere.

Autorentext
Sornig, Volker Volker (VOX) Sornig, geb. 1966, verheiratet, 2 Kinder, lebt in Graz. "Obwohl ich die Notbremse gezogen habe, befinde ich mich keineswegs im Stillstand." Dinsleder, Cornelia Cornelia (Conny) Dinsleder, geb. 1981, lebt in Basel. "Verschieb' die Grenzen - in mir und bei anderen."

Klappentext

Wer war Franz Moser? Freunde und Freundinnen, Betreuer/innen, Familienangehörige, ja sogar eine Wissenschaftlerin und ein Politiker versuchen, in teils sehr persönlichen Erinnerungen und Berichten diese Frage zu beantworten. Autobiografische Erzählungen von Franz Moser selbst und Verweise zu Presseberichten runden dieses Buch ab. Entstanden ist ein facettenreiches Porträt einer facettenreichen Persönlichkeit, die trotz erheblicher körperlicher Beeinträchtigung zeitlebens nicht nur die eigenen Grenzen überschritten hat, sondern das Leben vieler Menschen leichter, lebbarer und einfacher gemacht hat. Den Leser/die Leserin erwartet kein bedrückendes Buch, keine traurige Schilderung eines eingeschränkten Lebens - nein, entstanden ist ein bunter, fröhlicher Band voller Abenteuer, man trifft auf nachdenklich machende Passagen, kann sich "auf gut Glück" dahintreiben lassen, mag sich durchaus auch verirren in Franz Mosers Leben, das sicher kein einfaches war. Was letztlich bleibt ist das Vermächtnis eines beeindruckenden Mannes, der sein ganzes Leben lang keine Barrieren zugelassen hat - weder für sich, noch für andere.



Leseprobe
Wer schon einmal mit einer Pistenraupe gefahren ist, darf sich jetzt zurückerinnern, der Franz hat's ein Leben lang getan und immer wieder genüsslich davon erzählt. Es war noch stockdunkel, als wir ihn zu zweit über die massiven Eisenraupen der Monstermaschine hinaufhievten ins Führerhaus. Dort schnallten wir ihn fest, so gut es ging, als Notbehelf zog ich noch den Ledergürtel aus meiner Jeans. Wir verzurrten den Franz nach Leibeskräften, dass er nicht gegen die Frontscheibe krachte beim Bergabfahren. Miesenbach ist zwar nicht die Streif, wo sie die Pistenraupen mit Seilzügen hochziehen müssen, aber ein Mensch, der sich nicht selbst festhalten kann, wird schnell zum Spielball der Schwerkraft, wenn's am Hang zur Sache geht. Ich blieb am Parkplatz, rauchte mir eine Zigarette an und überlegte, was bei der Abfahrt der beiden heller gestrahlt hatte, der Suchscheinwerfer der Pistenraupe oder die strahlenden Augen meines Kumpels? Reinhard May fiel mir ein: "... bis sie abhebt und sie schwebt, der Sonne entgegen. Ich seh ihr noch lange nach, ich wär gern mitgeflogen", oder so ähnlich.

Produktinformationen

Titel: Franz Moser - Tänzer auf Rädern
Editor:
EAN: 9783903144132
ISBN: 978-3-903144-13-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: edition Keiper
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 259
Gewicht: 386g
Größe: H205mm x B131mm x T25mm
Veröffentlichung: 20.02.2017
Jahr: 2017