Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fragmentarische Äußerungen

  • Kartonierter Einband
  • 372 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aus einem sprachlichen Fragment versteht man mehr als eigentlich mitgeteilt wird. Wie ist das möglich? Und was sind elliptische Au... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Derzeit vergriffen, Neuauflage/Nachdruck - Voraussichtlicher Termin: Dezember 2019

Beschreibung

Aus einem sprachlichen Fragment versteht man mehr als eigentlich mitgeteilt wird. Wie ist das möglich? Und was sind elliptische Ausdrücke überhaupt? Die Autoren der 17 in diesem Band gesammelten Beiträge gehen dieser Fragestellung nach und schlagen unter anderem Antworten auf folgende Fragen vor: Wie wurde und wird die Ellipse definiert? Ist die Verwendung dieses Begriffs überhaupt immer noch legitim und, wenn ja, wie kann man ihn heute definieren, und zwar nicht eng syntaktisch, sondern in einer integrativen Perspektive, die auch der Motivierung des Sprechers/Schreibers sowie der Leistung des Hörers/Lesers gerecht wird? Wie verarbeitet der Rezipient sogenannte elliptische Ausdrücke? Weiter werden spezifische Typen von vermeintlichen fragmentarischen Äußerungen wie Wortsatz, Nominalsatz, Vergleichssatz bzw. Koordination, beschrieben. In korpusgestützten Untersuchungen wird genauer untersucht wie der Sprecher in der Konversation mit Fragmenten umgeht und last but not least wird das Fragment als Stilfigur und stilistisches Merkmal in der Literatur der Moderne beschrieben.

Produktinformationen

Titel: Fragmentarische Äußerungen
Untertitel: Eurogermanistik 32
Editor:
EAN: 9783860575086
ISBN: 978-3-86057-508-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 372
Gewicht: 590g
Größe: H226mm x B151mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.07.2016
Jahr: 2016
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Eurogermanistik"