Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Forum Kritische Psychologie / Migration und Rassismus

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
40 Jahre nach der Gründung des Forum Kritische Psychologie führt eine neue Redaktion die Zeitschrift in neuer Folge weiter. Heft 1... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

40 Jahre nach der Gründung des Forum Kritische Psychologie führt eine neue Redaktion die Zeitschrift in neuer Folge weiter. Heft 1 widmet sich Themenkomplexen, die gesellschaftlich so virulent wie psychologisch relevant sind: Migration und Rassismus. Es schreiben unter anderem Gesa Köbberling über die Erfahrung rassistischer Gewalt, Josef Held und Johanna Bröse über politische Orientierungen und Rassismus, Katrin Reimer-Gordinskaya über Kinder in intersektionalen Machtverhältnissen und Kritik an sozialpsychologischer Vorurteilsforschung sowie Ulrike Eichinger und Barbara Schäuble über Institutionenanalyse am Beispiel von Geflüchtetenunterkünften; Romin Khan erläutert im Interview mit Santiago Vollmer, wie die Gewerkschaften entsendete und undokumentierte Beschäftigte in Deutschland unterstützen. Die Zeitschrift setzt die Tradition des FKP fort und bietet zugleich ein Forum für unterschiedliche Lesarten und Weiterentwicklungen Kritischer Psychologie.

Inhalt

Editorial Morus Markard: Das Th eorie-Praxis-Problem in (der Geschichte) der Kritischen Psychologie TODAP: Wer ist der Verband der Psychologen und Psychologinnen für gesellschaftliche Solidarität? Gesa Köbberling: Rassistische Gewalt: Perspektiven widerständigen Handelns von Betroffenen Romin Khan & Santiago Vollmer: »Wir müssen die Leute auch empowern.« - Gewerkschaftliche Arbeit zu den Themen entsendeter und undokumentierter Beschäftigter. Ein Interview Josef Held & Johanna Bröse: Politische Orientierungen und Rassismus Katrin Reimer-Gordinskaya: Vorurteile und Diskriminierung in der Kindheit? Ansatzpunkte für eine subjektwissenschaftliche Kritik und Weiterentwicklung sozialpsychologischer Forschung und pädagogischer Praxis Ute Osterkamp im Gespräch mit Santiago Vollmer und Thomas Pappritz: »Rassismus als Selbstentmächtigung«? - Einblicke in die Arbeit des Projektes Rassismus & Diskriminierung Ulrike Eichinger & Barbara Schäuble: Konfl iktanalyse als Verfahren für die Praxisforschung zu institutionellen Möglichkeitsräumen in der Sozialen Arbeit - am Beispiel von Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete Anna-Maria Thöle: Perspektiven niedergelassener Psychotherapeuten auf ihre Klienten mit Fluchterfahrungen Redaktionelle Vorbemerkung zu K. Holzkamp, Antirassistische Erziehung als Änderung rassistischer »Einstellungen«? Klaus Holzkamp: Antirassistische Erziehung als Änderung rassistischer »Einstellungen«? Funktionskritik und subjektwissenschaftliche Alternative * * * Rezensionen Brenssell, A., und Weber, K. (Hg.) (2017). Psychologie I: Theorien und Begriffe. Hamburg: Argument. Dies. (Hg.) (2017). Psychologie II: Schulen und Praxen. Hamburg: Argument. (Nora Christenhuß & Daniel Schnur) Kalpaka, A., Räthzel, N., und Weber, K. (Hg.) (2017). Rassismus. Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein. Hamburg: Argument. (Stephan Trautner & Till Manderbach) Angaben zu den Autorinnen und Autoren

Produktinformationen

Titel: Forum Kritische Psychologie / Migration und Rassismus
Untertitel: Neue Folge
EAN: 9783867546034
ISBN: 978-3-86754-603-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Argument- Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 250g
Größe: H211mm x B149mm x T18mm
Veröffentlichung: 06.09.2018
Jahr: 2018