Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Formexperimente - Druckgrafische Folgen des Informel

  • Fester Einband
  • 103 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
44 Ausstellung: 16. April bis 3. Juli 2011, Museum Folkwang, Essen Erstmals sind die wichtigsten druckgrafischen Serien des Inform... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

44 Ausstellung: 16. April bis 3. Juli 2011, Museum Folkwang, Essen Erstmals sind die wichtigsten druckgrafischen Serien des Informel Thema einer Ausstellung und eines Katalogs. In den Druckserien dieser Stilrichtung wurden von Blatt zu Blatt Formen und Farben verändert, um sie auf ihre Wirkung hin zu erproben. In den 1950er Jahren experimentierten in Deutschland Bernard Schultze, Fritz Winter, Hann Trier und Ernst Wilhelm Nay mit druckgrafischen Serien, in Frankreich Alfred Manessier, Pierre Soulages und Gustave Singier. Besonders anschaulich sind die Formenexperimente dieser Künstler in Holzschnittserien, denen eine feste Zahl von Druckstöcken zugrunde lag.

Produktinformationen

Titel: Formexperimente - Druckgrafische Folgen des Informel
Untertitel: Druckgrafische Folgen des Informel
Editor:
EAN: 9783869302713
ISBN: 978-3-86930-271-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Steidl Gerhard Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 103
Gewicht: 647g
Größe: H274mm x B211mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.04.2011
Jahr: 2011
Auflage: 04.2011