2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Formationen des Politischen

  • Kartonierter Einband
  • 392 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
»Alternativlos« ist zu einem Schlagwort in gegenwärtigen politischen Debatten geworden. Der Begriff steht für einen Politikstil, d... Weiterlesen
30%
48.90 CHF 34.25
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

»Alternativlos« ist zu einem Schlagwort in gegenwärtigen politischen Debatten geworden. Der Begriff steht für einen Politikstil, der neoliberale Regierungslogiken mit zunehmend autoritären Argumentationsfiguren verknüpft. Die in diesem Buch versammelten Beiträge bieten eine alternative Perspektive auf aktuelle politische Prozesse und Machtfelder - etwa durch den Fokus auf »Policies« als wirkmächtige Organisationsformen (spät-)moderner Gesellschaften, durch die ethnographische Verfolgung der lokalen, nationalen und transnationalen Effekte von politischen Entscheidungen oder durch das Aufspüren neuartiger (Macht-)Formationen aus Individuen, Institutionen, Ressourcen und Wissensbeständen.

Autorentext

Jens Adam (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Anthropologie des Politischen, der Stadtanthropologie sowie der Europäisierungs- und Kosmopolitisierungsforschung.
Asta Vonderau (Jun.-Prof. Dr. phil.) ist Juniorprofessorin für Kulturanthropologie an der Universität Mainz.



Klappentext

»Alternativlos« ist zu einem Schlagwort in gegenwärtigen politischen Debatten geworden. Der Begriff steht für einen Politikstil, der neoliberale Regierungslogiken mit zunehmend autoritären Argumentationsfiguren verknüpft. Die in diesem Buch versammelten Beiträge bieten eine alternative Perspektive auf aktuelle politische Prozesse und Machtfelder - etwa durch den Fokus auf »Policies« als wirkmächtige Organisationsformen (spät-)moderner Gesellschaften, durch die ethnographische Verfolgung der lokalen, nationalen und transnationalen Effekte von politischen Entscheidungen oder durch das Aufspüren neuartiger (Macht-)Formationen aus Individuen, Institutionen, Ressourcen und Wissensbeständen.

Produktinformationen

Titel: Formationen des Politischen
Untertitel: Anthropologie politischer Felder
Editor:
EAN: 9783837622638
ISBN: 978-3-8376-2263-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 392
Gewicht: 603g
Größe: H226mm x B151mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.05.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl. 09.2013
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Kultur und soziale Praxis"