Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares

  • Kartonierter Einband
  • 576 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(81) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(62)
(13)
(2)
(4)
(0)
powered by 
Leseprobe
"Wir alle, die wir träumen und denken, sind Hilfsbuchhalter, wir führen Buch und erleiden Verluste." /(Fernando Pessoa)L... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Wir alle, die wir träumen und denken, sind Hilfsbuchhalter, wir führen Buch und erleiden Verluste." /(Fernando Pessoa)

Lissabon ist die weiße Stadt am Meer, in der sich Traum und Sehnsucht treffen. Keiner konnte ihre Melancholie und Einsamkeit besser ermessen als Fernando Pessoa. Hinter immer neuen Masken schlüpft er durch die engen Gassen, um mit jedem Blick eine neue Szene des kleinen Welttheaters zu erhaschen.

Autorentext
Fernando Pessoa (1888-1935), der bedeutendste moderne Dichter Portugals, ist auch bei uns mit dem »Buch der Unruhe« bekannt geworden. Einen Großteil seiner Jugend vebrachte er in Durban, Südafrika, bevor er 1905 nach Lissabon zurückkehrte, wo er als Handelskorrespondent arbeitete und sich nebenher dem Schreiben widmete. 1912 begann seine Tätigkeit als Literaturkritiker und Essayist. Er schuf nicht nur Gedichte und poetische Prosatexte verschiedenster, ja widersprüchlichster Art, sondern Verkörperungen der Gegenstände seines Denkens und Dichtens: seine Heteronyme, darunter Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Álvaro de Campos und er schrieb eben auch als Pessoa, das im Portugiesischen so viel wie »Person, jemand« bedeutet.

Produktinformationen

Titel: Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares
Autor:
Übersetzer:
Editor:
EAN: 9783596172184
ISBN: 978-3-596-17218-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 576
Gewicht: 426g
Größe: H189mm x B126mm x T32mm
Veröffentlichung: 18.08.2006
Jahr: 2012
Auflage: 5. A.
Land: DE