Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Depression im Spitzensport

  • Kartonierter Einband
  • 318 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Depressionen im Spitzensport sind seit den Suiziden bekannter Athleten und Athletinnen ein Dauerthema im öffentlichen Diskurs. Der... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: November 2019

Beschreibung

Depressionen im Spitzensport sind seit den Suiziden bekannter Athleten und Athletinnen ein Dauerthema im öffentlichen Diskurs. Der Leidensdruck betroffener Akteure ergibt sich dabei nicht allein aus innerpsychischen Vorgängen, sondern hängt auch von der Art und Weise ab, wie über Depressionen kommuniziert wird. Schließlich beobachten die Leidenden ihre Situation vor allem anhand sprachlicher Konstruktionen, die gesellschaftlich verfügbar sind. Felix Kühnle klärt über die sozialen Bedingungen auf, die die Kommunikation über Depressionen im Spitzensport antreiben und das Schicksal der Betroffenen wesentlich beeinflussen.

Autorentext
Felix Kühnle lehrt am Institut für Sportwissenschaften der Universität Göttingen zu sport-, körper- und gesundheitssoziologischen Themen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Soziologie des Spitzensports, der Soziologie psychischer Krankheit und Gesundheit und der neueren soziologischen Systemtheorie.

Produktinformationen

Titel: Depression im Spitzensport
Untertitel: Psychisches Leiden als Kommunikationsthema
Autor:
EAN: 9783837649345
ISBN: 978-3-8376-4934-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 318
Gewicht: 523g
Größe: H228mm x B151mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.09.2019
Jahr: 2019
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "KörperKulturen"