Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Germanische Götter und Heldensagen

  • Fester Einband
  • 608 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die germanische Götterwelt und ihr Sagenschatz sind so vielgestaltig und faszinierend wie kaum ein anderer Volksglaube. Die german... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: November 2019

Beschreibung

Die germanische Götterwelt und ihr Sagenschatz sind so vielgestaltig und faszinierend wie kaum ein anderer Volksglaube. Die germanischen Mythen erzählen von drei Welten: Midgard, der menschlichen, Utgard, der Welt der Riesen und Dämonen, und Asgard, der Welt der Götter. Mächtige Götter wie Wodan, der Gott der Unterwelt, oder Donar, der Gott des Himmels und des Donners, nehmen Einfluss auf die Geschicke des Menschen.

Autorentext
Felix Dahn (1834-1912) war Historiker und Jurist. Nach seiner Habitilation war erProfessor in München, Würzburg, Königsberg und Breslau. Er war verheiratet mit Therese von Droste-Hülshoff (1845-1929), einer Nicht von Annette von Droste-Hülshoff. Dr. Hans-Jürgen Hube (Jahrgang 1933) veröffentlichte zahlreiche Werke zur skandinavischen Sprachwissenschaft und Literaturgeschichte und ist Herausgeber und Übersetzer bekannter nordischer Märchen, Sagen und Mythen. Im marixverlag sind bereits erschienen: Beowulf Das Angelsächsische Heldenepos, Heimskringla Sagen der nordischen Könige, Germanische Götter-und Heldensagen, die Thidreks Saga Die nordische Dietrich- und Nibelungensage, sowie die Ostgoten

Produktinformationen

Titel: Germanische Götter und Heldensagen
Autor:
Vorwort von:
EAN: 9783937715391
ISBN: 978-3-937715-39-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Marix
Genre: Märchen, Sagen & Legenden
Anzahl Seiten: 608
Gewicht: 631g
Größe: H204mm x B136mm x T36mm
Jahr: 2015
Auflage: 4. A.
Land: DE