Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Homo homini lupus

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es ist kein gewöhnlicher Kriminalroman. Das Buch hat seine eigene Diktion, zudem ist es sehr persönlich. Es ist nicht nur eine Mor... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Es ist kein gewöhnlicher Kriminalroman. Das Buch hat seine eigene Diktion, zudem ist es sehr persönlich. Es ist nicht nur eine Mordgeschichte über die Tragödie zweier Familien. Es ist auch die Beschreibung eines Lebensabschnittes im Zusammenhang mit der neu entstandenen Hamburger Hafencity. Nicht zuletzt nutzt es die Tagebuch-Beschreibung über die Begehung des Camino Frances, des Wallfahrtsweges in Spanien. Dies macht das Buch farbig und es enthält Äußerungen zum Nachdenken. Die eingefügten Bilder machen den Inhalt authentisch. Alles ist sorgfältig zusammengeführt, so dass Dichtung und Wahrheit nur schwer zu trennen sind, was aber das Lesen höchst interessant und spannend macht.

Autorentext
Denker, Erik Erik Denker wurde im Jahr 1939 in Hamburg geboren. Er ist Dipl. Ing. und hat im wesentlichen Bauherren-Management für die öffentliche Hand betrieben oder war für Großinvestoren tätig. Er hat 70-jährig den Camino Frances begangen und befindet sich nunmehr im Ruhestand. Es handelt sich bei diesem Buch um seine Erstveröffentlichung.

Produktinformationen

Titel: Homo homini lupus
Autor:
EAN: 9783752833980
ISBN: 978-3-7528-3398-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 191g
Größe: H190mm x B123mm x T16mm
Jahr: 2018