Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tod an der Bibert

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ende des 20. Jahrhunderts gibt es viele Gewaltexzesse gegen Ausländer. Dafür stehen die Orte Hoyerswerda, Rostock-Lichtenhagen, Mö... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ende des 20. Jahrhunderts gibt es viele Gewaltexzesse gegen Ausländer. Dafür stehen die Orte Hoyerswerda, Rostock-Lichtenhagen, Mölln und Solingen. Häuser werden angezündet, es gibt Tote und Verletzte. Wegen der Zentralen Aufnahmestelle für Flüchtlinge befürchtet man auch in Zirndorf solche Übergriffe. Besorgte Bürger gründen eine Initiative für Demokratie und Toleranz. In diesem Umfeld bewegt sich die Geschichte um einen rechtsradikalen Taxifahrer und den von ihm propagierten motorisierten Greiftrupp. Flugblätter sorgen für Verunsicherung.

Autorentext

Erich Zorn ist ein Pseudonym. Der gebürtige Zirndorfer will diese Geschichte nicht unter seinem Namen publizieren.

Produktinformationen

Titel: Tod an der Bibert
Untertitel: Eine Zirndorf-Geschichte
Autor:
EAN: 9783746012360
ISBN: 978-3-7460-1236-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 143g
Größe: H194mm x B121mm x T12mm
Jahr: 2017