Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band geht aktuellen Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nachDieser Band geht aktuellen Entwicklungen in... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Band geht aktuellen Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach

Dieser Band geht aktuellen Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach. Offensichtlich wird, dass es seit Mitte der 1990er Jahre zu Veränderungen im literarischen Feld gekommen ist, die nicht zuletzt mit der Etablierung einer jungen Erzählergeneration und mit Ansätzen zu neuen Gruppenbildungen zusammenhängen. Damit verbunden ist u.a. eine 'Rehabilitierung' des Erzählens sowie eine zunehmende Pluralität der Formen, Gattungen, Erzählweisen und Medienverbünde. Vor diesem Hintergrund zeigen die Beiträge die thematischen Schwerpunkte und poetologischen Tendenzen in der Literatur nach 1989 auf. Deutlich wird die referenzielle Polarität des literarischen und medialen Diskurses: während die Auseinandersetzung mit der jüngsten deutschen Vergangenheit ein prominenter Gegenstand bleibt, stehen neue Genres wie 'Popliteratur' und 'Migrantenliteratur' dafür, dass Autoren zunehmend auf soziokulturelle Phänomene der unmittelbaren Gegenwart in ihrem internationalen Kontext Bezug nehmen.

Autorentext

Prof. Dr. Carsten Gansel lehrt Neuere deutsche Literatur und Literatur- und Mediendidaktik an der Universität Gießen.



Klappentext

This volume traces current developments in contemporary German-language literature. It reveals that changes in the literary field have taken place since the mid-1990s that are not least connected with the establishment of a young generation of storytellers and the formation of new groups. Linked to this is, among other things, a "rehabilitation" of storytelling and an increasing plurality of forms, genres, narrative styles and media networks. Against this background, the contributions show the key thematic areas and poetological tendencies in the literature since 1989. They reveal the referential polarity of literary and media discourse: while the debate over the most recent German history remains prominent, new genres such as pop and migrant literature testify that authors increasingly make reference to sociocultural phenomena of the immediate present in its international context.

Produktinformationen

Titel: Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989
Editor:
EAN: 9783899719529
ISBN: 978-3-89971-952-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 650g
Größe: H249mm x B170mm x T27mm
Veröffentlichung: 18.07.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 01.01.2013